Kochideen

7 Rezepte mit unterschätztem Gemüse

Profilbild SimonCooks

von SimonCooks

5.4.2021

Viele denken bei Rosenkohl, Wirsing, Sellerie & Co. an fade Gerichte, die man nur aus Gesundheitsgründen isst. Blödsinn! Wie lecker diese unterschätzten Gemüsesorten schmecken, beweisen diese Rezepte.

Low Carb Kohlrabi Steaks

Lass uns zu Beginn gleich mal mit zwei Vorurteilen aufräumen: Steak ist aus Fleisch und schmeckt herzhaft. Denn diese Kreation tritt den leckeren Gegenbeweis an. Kohlrabi schlüpft so spielend leicht in die Hauptrolle, als hätte er nie etwas anderes gemacht.

Low Carb Kohlrabi Steaks in Pfanne und Teller neben Pilzsoße vor dunklem Hintergrund.
Einfach nur lecker und so cremig: Low Carb Kohlrabi Steaks. Foto: SevenCooks

Selleriepüree mit Rote-Bete-Ragout und Rosmarinlinsen

Natürlich könnte man aus Sellerie auch Schnitzel machen - aber wir entscheiden uns für ein leckeres Püree. Denn das geht immer - und passt zu fast allem! Doch Sellerie überzeugt nicht nur geschmacklich sondern bringt auch einige Vitamine, Spurenelemte und Mineralstoffe mit. Kleiner Einkaufstipp: Sellerie sollte immer fest und trocken sein.

Selleriepüree mit Rote-Bete-Ragout und Rosmarinlinsen in schwarzem Teller neben Besteck und Rosmarinzweigen auf Holztisch.
Kulinarisch und künstlerisch ein Highlight auf dem Teller: Selleriepüree mit Rote Bete Ragout. Foto: SevenCooks

Marinierter Wirsing aus dem Ofen

Vielleicht wird er ja deshalb oft unterschätzt, weil man ihn fast das ganze Jahr über kaufen kann. Denn das Gesetz des Marktes schätzt vor allem das hoch, was selten ist. Tja, der Markt irrt sich wohl in diesem Fall. Denn Wirsing weiß zu überzeugen, wie dieser marinierte Wirsing aus dem Ofen zeigt. Weil die Wirsingköpfe im Handel meist eine stattliche Größe haben, lädst du dir am besten ein paar Gäste ein, um ihn aufzubrauchen. Oder du machst dir gleich eine Extra-Portion für den nächsten Tag und sparst dir dann das Kochen.

Marinierter Wirsing aus dem Ofen in schwarzem Teller neben Besteck vor dunklem Hintergrund.
Mein absoluter Favorit unter unseren Kohl-Rezepten: Marinierter Wirsing mit Basmatireis und Limetten-Joghurt. Foto: SevenCooks

Rosenkohl-Quiche

Rosenkohl - für viele Kinder der Inbegriff jener ungeliebten Nahrungsmittel, die einem die Eltern als "gesund" aufdrängen. Tja, wahrscheinlich kannten die Eltern dieser Kinder keine Rezepte wie diese Quiche. Denn damit avanciert Rosenkohl schnell zum Lieblingsgemüse. Hat zumindest bei mir funktioniert. Schmeckt aber unabhängig vom Alter.

Quiche schmeckt eigentlich immer und die Kombi aus Rosenkohl und Seidentofu ist einfach unschlagbar. Foto: SevenCooks

Grünkohl-Gröstl

Wer Grünkohl als biederes Gemüse kennt, sollte einen Blick auf dieses Rezept werfen. Denn das kommt alles andere als altbacken daher und überzeugt mit Sicherheit auch den ein oder anderen Hipster. Doch auch im modernen Outfit verliert Grünkohl natürlich nicht seine inneren Werte: Er hat von allen Lebensmitteln den größten Anteil an Betacarotin - und jede Menge Vitamin C.

Gröstl mit Kartoffeln, Lauchzwiebeln, Grünkohl und Ei in einer Pfanne. Von oben fotografiert.
Das Grünkohl-Gröstl ist schnell und einfach zubereitet und mit vorgekochten Kartoffeln das ultimative Meal-Prep-Gericht. Foto: SevenCooks

Gebackene Pastinaken

Die Pastinake weiß wie es sich anfühlt, im Schatten eines erfolgreichen Konkurrenten zu stehen. Denn jahrelang wurde sie von der Kartoffel verdrängt. Nicht dass ich etwas gegen Kartoffeln hätte - aber auf meinem Teller ist für beide Platz! Die Pastinake braucht jedenfalls keine Minderwertigkeitskomplexe zu haben, denn sie überzeugt durch vielseitige Zubereitungsmöglichkeiten. Backen ist nur eine davon. Beim Einkauf zeigt sich übrigens, dass Größe nicht alles ist: Kleinere Pastinaken sind meist zarter.

Steht der Ofenkartoffel in nichts nach: Gebackene Pastinake. Foto: SevenCooks

Schwarzwurzel-Galette

Zugegeben: Schwarzwurzel überzeugt die wenigsten auf den ersten Blick. Denn sie sieht - nun ja - aus wie ein Stück Holz. Aber wer sich davon nicht täuschen lässt, zum Gemüseschäler greift und das weiße Innere freilegt, begreift sofort, warum man sie auch "Winterspargel" nennt. So eignet sie sich unter anderem für diese Galette. Damit du sie genießen kannst, achte beim Kauf darauf, dass die Wurzeln nicht gebrochen sind.

Schwarzwurzel Galette auf Gitter neben Teller vor hellem Hintergrund.
Eine Schwarzwurzel-Galette besteht hauptsächlich aus Schwarzwurzel, saurer Sahne und Flammkuchenteig. Foto: SevenCooks

Lesetipps:

Titelbild: SevenCooks

Rezeptvorschläge zum Artikel

Gebackene Pastinaken
Veganes Rezept: Gebackene Pastinaken
289
Vegan
Gebackene Pastinaken
Einfach | 40 Min. | 622 kcal
Rosenkohl-Quiche
Veganes Rezept: Rosenkohl-Quiche
120
Vegan
Rosenkohl-Quiche
Einfach | 1,3 Std. | 715 kcal
Grünkohl-Gröstl
Vegetarisches Rezept: Grünkohl-Gröstl 1
624
Vegetarisch
Grünkohl-Gröstl
Einfach | 30 Min. | 559 kcal
Low Carb Kohlrabi Steaks
Veganes Rezept: Low Carb Kohlrabi Steaks 1
1004
Vegan
Low Carb Kohlrabi Steaks
Einfach | 40 Min. | 445 kcal
Schwarzwurzel-Galette
Vegetarisches Rezept: Schwarzwurzel-Galette 1
79
Vegetarisch
Schwarzwurzel-Galette
Mittel | 32 Min. | 449 kcal

Die besten Artikel und Rezepte

... direkt in dein Postfach. Jede Woche neue Rezeptideen und spannende Magazinartikel als Newsletter.