Vegetarische Aufläufe

14 Rezepte

Mhh da läuft uns das Wasser im Mund zusammen. In dieser Sammlung findest du leckere Rezepte für vegetarische Aufläufe. Angefangen beim vegetarischen Nudelauflauf bis hin zu Kreationen mit Kartoffeln oder Rezepte für vegetarische Aufläufe für Gäste. Entscheide jetzt was in deinen Ofen kommt!

Sammlung speichern
Du kannst Sammlungen in dein Profil speichern. Sammlungen in deinem Profil kannst du bearbeiten und sie individualisieren oder löschen.
Spargelauflauf
Vegetarisches Rezept: Spargelauflauf 1
456
Vegetarisch
Spargelauflauf
Einfach | 1 Std. | 519 kcal
Zucchini-Auflauf
Vegetarisches Rezept: Zucchini-Auflauf 1
1630
Vegetarisch
Zucchini-Auflauf
Mittel | 50 Min. | 582 kcal
Kürbis-Graupen-Auflauf
Vegetarisches Rezept: Kürbis-Graupen-Auflauf 1
257
Vegetarisch
Kürbis-Graupen-Auflauf
Mittel | 55 Min. | 682 kcal
Gnocchi-Spinat-Auflauf
Vegetarisches Rezept: Gnocchi-Spinat-Auflauf 1
2289
Vegetarisch
Gnocchi-Spinat-Auflauf
Einfach | 30 Min. | 507 kcal
Tortellini-Auflauf
Vegetarisches Rezept: Tortellini-Auflauf_1
1086
Vegetarisch
Tortellini-Auflauf
Einfach | 30 Min. | 673 kcal
Käsespätzle
Vegetarisches Rezept: Käsespätzle
377
Vegetarisch
Käsespätzle
Einfach | 25 Min. | 393 kcal
Rösti-Auflauf mit Ei
Vegetarisches Rezept: Rösti-Auflauf mit Ei_1
145
Vegetarisch
Rösti-Auflauf mit Ei
Einfach | 50 Min. | 454 kcal
Sammlung speichern
Du kannst Sammlungen in dein Profil speichern. Sammlungen in deinem Profil kannst du bearbeiten und sie individualisieren oder löschen.
Wusstest du, ...

... dass du Aufläufe auch wunderbar einfrieren kannst? Bleibt am Ende etwas übrig, kannst du die abgekühlten Reste portionsweise in Gefrierbeuteln einfrieren. Du kannst aber auch gleich eine ganze Auflaufform mehr vorbereiten und ungebacken einfrieren. Dazu am besten die Auflaufform mit Backpapier auslegen, Auflauf einschichten und ungebacken einfrieren. Sobald es gefroren ist, kannst du dank des Backpapiers den Auflauf aus der Form nehmen und in einen Gefrierbeutel einpacken. So musst du nicht auf deine Auflaufform verzichten. Zum Aufbacken dann den Auflauf wieder in die Form geben, am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen und wie im Rezept beschrieben im Ofen backen.

Die besten Artikel und Rezepte

... direkt in dein Postfach. Jede Woche neue Rezeptideen und spannende Magazinartikel als Newsletter.