SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Süße Döner

mit Butter, Zucker, Weizenmehl, Backpulver

Knusprige Pfannkuchentaschen mit Schokokebab und weißroter Sauce – die Dönerbuden können zumachen! Zumindest für diesen süßen Augenblick.

Vegetarisch

759 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

35 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • beschichtete Pfanne
  • Handrührgerät
  • Mixbecher
  • Pürierstab

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 1 Stück

Allergene


Knusprige Pfannkuchentaschen mit Schokokebab und weißroter Sauce – die Dönerbuden können zumachen! Zumindest für diesen süßen Augenblick.

Zubereitung

Ansicht

1
120gweicheButter100gZucker150gWeizenmehl1TLBackpulver4Eier5ELMilch3PäckchenVanillezucker

Den Backofen auf 100° (Umluft 90°) vorheizen. Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit den Quirlen des Handrührgeräts verrühren. Der Teig soll zähflüssige Konsistenz haben.

2
Kokosöl

1 EL Kokosöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. 3 EL Teig hineingeben, in der Pfanne verteilen und bei schwacher Hitze zu einem Pfannkuchen backen. Das dauert pro Seite 1–2 Min. Herausnehmen und im Ofen warm halten. Auf diese Weise Pfannkuchen backen.

3
150gSahnejoghurt1ELAgavensirup150gTK-Himbeeren1Kaki4StängelMinze

Für die weiße Sauce den Joghurt und den Agavensirup verrühren. Für die rote Sauce die aufgetauten Himbeeren pürieren. Für das „Gemüse“ die Kaki schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Minze waschen und gut trocken schütteln, die Blättchen abzupfen.

4
200gSchokolade

Dann die „Döner“ belegen: Die Pfannkuchen aus dem Backofen nehmen – pro „Döner“ zwei Stück. Den ersten Pfannkuchen mit weißer Sauce bestreichen und mit den Kaki-Scheiben belegen. Mit einem Messer oder Sparschäler Schokoladenspäne darüberhobeln. Etwas rote Sauce darauf verteilen und mit ein paar Minzeblättchen bestreuen. Den zweiten Pfannkuchen darauflegen. Die übrigen „Döner“ ebenso füllen.

Mein Tipp

Dazu schmeckt Pfirsich-Ayran: Für 2 Gläser 2 Pfirsiche kreuzweise einschneiden, mit kochendem Wasser überbrühen, mit kaltem Wasser abschrecken und die Schale abziehen. Die Pfirsiche halbieren, entsteinen, in grobe Stücke schneiden und im Mixer pürieren. Den Saft von 1 Zitrone, 100 ml Pfirsichnektar, 200 g Joghurt, 100 ml Wasser, 1 EL Agavensirup und 1 Prise Salz zugeben und verrühren. Nach Belieben ein paar Blättchen frische Minze waschen, trocken tupfen und den Ayran damit garnieren.


Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • beschichtete Pfanne
  • Handrührgerät
  • Mixbecher
  • Pürierstab

Cook mal türkisch von Filiz Penzkofer

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Cook mal türkisch

von Filiz Penzkofer

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.