SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Polentawaffeln mit Fenchelcreme

mit Butter, Instant-Polenta, Weizenmehl, Eier

Diese herrlich goldgelben Waffeln stehen auf meiner persönlichen »Waffel-Hitliste« ganz oben. Toll schmeckt dazu ein knackig-frischer Blattsalat!

Vegetarisch

1.055 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,8 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

1,3 StundenVorbereitungszeit

30 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Kuchengitter
  • Küchenpinsel
  • Mixbecher
  • Pfanne
  • Pürierstab
  • Reibe
  • Topf
  • Waffeleisen

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 2 Stücke

Allergene


Diese herrlich goldgelben Waffeln stehen auf meiner persönlichen »Waffel-Hitliste« ganz oben. Toll schmeckt dazu ein knackig-frischer Blattsalat!

Zubereitung

Ansicht

1
75gButter250gInstant-Polenta100gWeizenmehl350mlMilch100mlWasserSalzPfeffer40gParmesan150grote Paprika

Für die Waffeln die Butter schmelzen und lauwarm abkühlen lassen. Polenta, Mehl, Eier, Milch, Wasser und Butter verrühren und mit ¾ TL Salz und Pfeffer würzen. Den Teig 30 Min. ruhen lassen. Inzwischen Parmesan fein reiben. Die Paprika waschen, putzen, in feine Würfel schneiden und mit dem Parmesan unter den Teig rühren.

2
30ggehackteMandeln150gFenchel0,5BundBasilikum1,5Knoblauchzehen1,5TLFenchelsamen7ELOlivenöl1,5ELZitronensaftSalzPfeffer

Für die Fenchelcreme die Mandeln hellbraun rösten, bis sie duften, dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Den Fenchel putzen, waschen und mitsamt dem Fenchelgrün grob hacken. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Knoblauch schälen. Fenchel, Basilikum, Knoblauch, Fenchelsamen und Öl in einen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer nicht zu fein pürieren. Die Mandeln unterrühren und die Creme mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

3
Fett

Das Waffeleisen vorheizen, die Backflächen dünn einfetten. Etwa 2 EL Teig mittig auf die untere Backfläche geben und das Waffeleisen schließen. Die Waffel in ca. 2 Min. knusprig-hellbraun backen. Die Waffel herausnehmen, auf ein Kuchengitter legen und mit dem übrigen Teig genauso verfahren. Die Waffeln mit der Fenchelcreme servieren.

Tipp!

Die Fenchelcreme passt übrigens auch hervorragend zu Pasta oder neuen Kartoffeln!


Zubereitungsdauer

1,3 StundenVorbereitungszeit

30 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Kuchengitter
  • Küchenpinsel
  • Mixbecher
  • Pfanne
  • Pürierstab
  • Reibe
  • Topf
  • Waffeleisen

Waffeln von Anne-Katrin Weber

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Waffeln

von Anne-Katrin Weber, Anne-Katrin Weber, Sabine Schlimm

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.