SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Pasta mit Mairübchen-Pesto

mit Spaghetti, Mairübchen, Olivenöl, Thymian

Zero Waste: schone nicht nur die Umwelt, sondern auch deinen Geldbeutel! Besonders das schöne Grün der Mairübchen wandert oft einfach in den Müll – schade eigentlich! Das dachten wir uns auch und haben deshalb ein herrlich leckeres Pesto daraus gezaubert. Zusammen mit den angebratenen Mairübchen ein absolutes Highlight ohne Reste!

Veganes_Rezept:_Pasta_mit_Mairübchen_Pesto_1
Veganes_Rezept:_Pasta_mit_Mairübchen_Pesto_2
Veganes_Rezept:_Pasta_mit_Mairübchen_Pesto_3

Vegan

828 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

30 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

10 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Blitzhacker
  • Pfanne
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zero Waste: schone nicht nur die Umwelt, sondern auch deinen Geldbeutel! Besonders das schöne Grün der Mairübchen wandert oft einfach in den Müll – schade eigentlich! Das dachten wir uns auch und haben deshalb ein herrlich leckeres Pesto daraus gezaubert. Zusammen mit den angebratenen Mairübchen ein absolutes Highlight ohne Reste!

Zubereitung

Ansicht

1
500gMairübchen

Das Grün der Mairübchen am unteren Stiel abtrennen, gründlich waschen und grob hacken. Die Mairübchen schälen und in grobe Stifte schneiden.

Zubereitung: Mairübchengrün fein hacken
Zubereitung: Mairübchen in Stifte schneiden
2
40gPinienkerne1ZweigRosmarin1ZweigThymian0,5TLSalz1PrisePfeffer100mlOlivenöl

Wasser für die Spaghetti aufsetzen. Für das Pesto die Pinienkerne leicht rösten, bis sie etwas braun werden. Kräuter für das Pesto abbrausen, trockenschütteln und abzupfen. Anschließend das Mairübchengrün mit den Pinienkernen, Salz, Pfeffer, Thymian, Rosmarin und Olivenöl in den Blitzhacker geben und zu einem Pesto mixen.

Zubereitung: Pinienkerne in einer Pfanne rösten
Zubereitung: Zutaten für Mairübchenpesto in Blitzhacker
Zubereitung: fertiges Mairübchenpesto in Blitzhacker
3
500gSpaghetti2ZweigeThymian3ELOlivenöl0,5TLSalz1PrisePfeffer1TLRohrzucker

Die Spaghetti wie auf der Packung angegeben zubereiten. Währenddessen den Thymian für die Mairübchen ebenfalls abbrausen, trockenschütteln und abzupfen. Die Mairübchen mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und dem frischem Thymian in der Pfanne anbraten. Nach 5 Minuten mit Rohrzucker karamellisieren.

Zubereitung: gestiftelte Mairübchen in Pfanne anbraten
4

Die gekochten Spaghetti mit dem Pesto und den Mairüben servieren.

Tipp!

Kennst du schon unseren leckeren veganen Parmesan? Er passt hervorragend zu diesem Gericht und ist blitzschnell zubereitet.

Mehr Würze?

Dann gib' doch einfach noch eine Zehe Knoblauch zum Pesto.


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

10 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Blitzhacker
  • Pfanne
  • Topf

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.