SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Makrele vom Grill auf Wurzelgemüse

mit Makrelen, Zitrone, Fischgewürz

Ob im Sommer oder im Winter, diese Makrelen auf Wurzelgemüse passen zu jeder Grilljahreszeit! Sie sind leicht zuzubereiten und schmecken einfach köstlich. Das Gemüse bleibt auf dem Grill schön knackig und die Makrelen herrlich saftig. So macht Grillen Spaß!

Flexitarisches Rezept: Makrele vom Grill mit Wurzelgemüse 1
Flexitarisches Rezept: Makrele vom Grill mit Wurzelgemüse 2
Flexitarisches Rezept: Makrele vom Grill mit Wurzelgemüse 3

Flexitarisch

715 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,4 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit

1,3 StundenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Grill
  • Grillschale

Nährwerte pro Portion


Allergene


Ob im Sommer oder im Winter, diese Makrelen auf Wurzelgemüse passen zu jeder Grilljahreszeit! Sie sind leicht zuzubereiten und schmecken einfach köstlich. Das Gemüse bleibt auf dem Grill schön knackig und die Makrelen herrlich saftig. So macht Grillen Spaß!

Zubereitung

Ansicht

1
150gKarotten150gRote Bete150gPastinake150gKnollensellerie1Zwiebel

Zu Beginn Karotten, Rote Bete, Pastinaken und Knollensellerie waschen, schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel ebenfalls schälen und fein würfeln.

Zubereitung Schritt 1: Karotten, Rote Bete, Pastinake, Sellerie und Zwiebel schneiden
2
2ZweigeRosmarin1ZweigThymian1ZweigBohnenkraut3ELOlivenöl1TLSalz1PrisePfeffer1TLRohrzucker

Nun die Kräuter abzupfen und fein hacken. Zusammen mit dem Olivenöl zum Gemüse geben und gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Rohrzucker würzen.

Zubereitung Schritt 2: Kräuter abzupfen, hacken und mit Öl zum Gemüse geben
Zubereitung Schritt 3: Gemüse mit Salz, Pfeffer und Rohrzucker würzen
3

Den Grill auf 220 °C anheizen und das Gemüse in einer Grillschale auf den Grill geben. Das Gemüse für ca. 45 Minuten bei geschlossenem Deckel garen.

Zubereitung Schritt 4: Wurzelgemüse auf eine Grillschale auf den Grill geben
4
3Makrelen1,5TLFischgewürz0,5Zitrone

In der Zwischenzeit Makrelen waschen und vorsichtig trockentupfen. Nun die Bauchhöhle ordentlich mit dem Fischgewürz würzen und mit Zitronenscheiben füllen.

Zubereitung Schritt 5: Makrelen waschen und würzen
5

Nach der Garzeit vom Gemüse den Fisch auf das Gemüse geben und weitere 30 Minuten bei geschlossenem Deckel grillen.

Zubereitung Schritt 6: Makrelen auf dem Wurzelgemüse grillen
Tipp!

Du kannst frische oder gefrorene Makrelen nehmen. Denke nur daran, die gefrorenen Fische rechtzeitig, am besten am Tag zuvor, aufzutauen.

Mehr davon?

Am Wochenende wird es sonnig und du planst einen gemütlichen Grillabend mit deinen Freunden? Egal ob Grillgemüse, Salate und Saucen oder vegetarisch grillen – wir versorgen dich mit jeder Menge Rezeptideen!


Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit

1,3 StundenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Grill
  • Grillschale

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.