SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Graupenrisotto mit Blattspinat

mit Perlgraupen, Blattspinat, Parmesan, Pinienkerne

Hast du schon mal Risotto mit Graupen probiert? Nach diesem Rezept wirst du wahrscheinlich öfter darauf zurückgreifen – so ist es zumindest bei mir. Denn diese sind nicht nur gesünder als weißer Reis, sondern stehen dem Klassiker auch in Körnig- und Cremigkeit in nichts nach.

Vegetarisches Rezept: Graupenrisotto mit Blattspinat 1
Vegetarisches Rezept: Graupenrisotto mit Blattspinat 2
Vegetarisches Rezept: Graupenrisotto mit Blattspinat 3

Vegetarisch

658 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

45 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne
  • Raspel
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Hast du schon mal Risotto mit Graupen probiert? Nach diesem Rezept wirst du wahrscheinlich öfter darauf zurückgreifen – so ist es zumindest bei mir. Denn diese sind nicht nur gesünder als weißer Reis, sondern stehen dem Klassiker auch in Körnig- und Cremigkeit in nichts nach.

Zubereitung

Ansicht

1
2Schalotten2Knoblauchzehen400gBlattspinat60gParmesan

Die Schalotten und den Knoblauch fein würfeln. Den Blattspinat waschen und abtropfen lassen. Den Parmesan fein reiben.

2
80gPinienkerne

Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl kurz rösten, in eine Schüssel zum Abkühlen füllen und zur Seite stellen.

3
2ELOlivenöl360gPerlgraupen1.600mlGemüsebrühe

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Schalottenwürfel darin glasig andünsten. Dann Knoblauch und Graupen dazu und kurz mitdünsten. Mit einem Drittel der Brühe ablöschen. Das Risotto stetig rühren und sobald die Flüssigkeit verkocht ist, mit Brühe schrittweise aufgießen. So weiter verfahren bis die gesamte Gemüsebrühe aufgebraucht und eingekocht ist.

4
40gCrème fraîche1PriseMuskatSalzPfeffer

Zum Schluss geröstete Pinienkerne, Parmesan und Crème fraîche unterrühren und den Spinat portionsweise, bis die Blätter zerfallen, unterheben. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und direkt servieren.

Wissenshunger

Du möchtest erfahren, was es mit Graupen auf sich hat? Dann erklären dir unsere Redakteure in einem tollen Artikel, wie du Reis durch 5 gesunden Alternativen ersetzen kannst.

Mehr davon?

Und wenn du dich gerade erst warm gerührt hast, dann haben wir hier eine rührende Sammlung für dich: Denn Risotto schmeckt immer!


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

45 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne
  • Raspel
  • Topf

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.