SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Gefüllte Conchiglioni

mit Hokkaido-Kürbis, Zwiebel, Knoblauchzehen, Fleischtomate

Herbstschmankerl auch für Vegetarier

23

Vegetarisch

757 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Auflaufform 25 x 30 cm

Nährwerte pro Portion


Allergene


Herbstschmankerl auch für Vegetarier

Zubereitung

Ansicht

1
1Hokkaido-Kürbis

Den Kürbis waschen und mit einem großen Messer halbieren. Kerne und Fasern herauskratzen und die Hälften samt der Schale klein würfeln.

2
1Zwiebel2Knoblauchzehen1Fleischtomate

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Knoblauch schälen und halbieren, ggf. den grünen Trieb entfernen. Knoblauch hacken. Die Fleischtomate waschen und ohne Stielansatz klein würfeln.

3
6getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten1ELgetrockneter OreganoSalzPfeffer12schwarze Oliven

Getrocknete Tomaten abtropfen lassen, dabei 3 EL Öl auffangen und in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Kürbis in dem Tomatenöl 4 – 5 Min. bei mittlerer Hitze braten. Alles mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Lauwarm abkühlen lassen. Getrocknete Tomaten und Oliven fein würfeln und mit den Fleischtomatenwürfeln untermischen.

4
Salz300gConchiglioni1ELOlivenöl

In einem Topf 3 l Wasser aufkochen lassen, 3 TL Salz und die Conchiglioni hineingeben, einmal umrühren und die Nudeln nach Packungsangabe in 10 – 12 Min. bissfest kochen. In ein Sieb abgießen, kalt überbrausen und abtropfen lassen. Das Öl untermischen, damit sie nicht zusammenkleben.

5
150gFeta200gSahne4EierSalzPfeffer

Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Muschelnudeln mit der Kürbismischung füllen und nebeneinander in die Form setzen. Den Schafskäse darüberbröseln. Sahne und Eier verquirlen, salzen, pfeffern und darübergießen. Im heißen Ofen (Mitte) ca. 30 Min. überbacken, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

Tipp!

Die Schale kann man beim Hokkaido mitessen. Wenn Du eine andere Sorte (z. B. Muskat-Kürbis) verwendest, brauchst Du ca. 1,2 kg, denn da muss die harte Schale ab.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Auflaufform 25 x 30 cm

Einfach Nudeln von Margit Proebst

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Einfach Nudeln

von Margit Proebst

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Zwiebel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.