SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Entenkeulen mit feiner Orangensoße und Herzoginkartoffeln

mit Entenkeulen, Orange, Schalotten, Rosmarin

Zu besonderen Festen darf es auch einmal aufwändiger sein. Die saftigen Entenkeulen werden mit feinen Herzoginkartoffeln und fruchtigem Blaukraut serviert und von einer aromatischen Orangensoße abgerundet. Ein Klassiker zu jedem Fest und doch wird deine Familie aus dem Staunen nicht mehr rauskommen!

Flexitarisches Rezept: Entenkeulen mit feiner Orangensoße und Herzoginkartoffeln 1
Flexitarisches Rezept: Entenkeulen mit feiner Orangensoße und Herzoginkartoffeln 3
Flexitarisches Rezept: Entenkeulen mit feiner Orangensoße und Herzoginkartoffeln 2

Flexitarisch

741 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

2,3 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

1 StundenVorbereitungszeit

1,3 StundenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • großer Topf
  • Kartoffelstampfer
  • kleiner Topf
  • Pfanne
  • Raspel
  • Schmortopf
  • Sieb
  • Spritzbeutel
  • Topf mit Deckel

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zu besonderen Festen darf es auch einmal aufwändiger sein. Die saftigen Entenkeulen werden mit feinen Herzoginkartoffeln und fruchtigem Blaukraut serviert und von einer aromatischen Orangensoße abgerundet. Ein Klassiker zu jedem Fest und doch wird deine Familie aus dem Staunen nicht mehr rauskommen!

Zubereitung

Ansicht

1
1Orange3Schalotten1Lorbeerblatt1ZweigRosmarin

Für die Entenkeulen die Schale der Orange abreiben. Dann die Orange filetieren. Dazu die einzelnen Fruchtsegmente heraustrennen und für die Soße aufheben. Die Schalotten grob zerkleinern. Zusammen mit dem Lorbeerblatt und Rosmarinzweig in einen Schmortopf geben. Den Backofen auf 170 °C Umluft vorheizen.

2
4Entenkeulen1,5TLSalz1ELOlivenöl200mlOrangensaft150mlGemüsebrühe

Die Entenkeulen waschen, gut trockentupfen und mit Salz und Orangenabrieb einreiben. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Ente von allen Seiten goldbraun anbraten. Anschließend die angebratenen Keulen auf die Zwiebeln setzen und mit Orangensaft und Gemüsebrühe aufgießen. Die Entenkeulen ca. 1 Stunde im Ofen abgedeckt garen.

3
600gmehlig kochendeKartoffeln2TLSalz

Währenddessen für die Herzoginkartoffeln die Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser garen.

4
1KopfRotkohl2Orangen1Zwiebel1Apfel1ELOlivenöl

Für das Blaukraut den Kohlkopf vierteln, Strunk herausschneiden und in feine Streifen schneiden. Orangenschale abreiben und auch hier die einzelnen Segmente für die Soße heraustrennen. Zwiebel und Apfel würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Apfelwürfel anschwitzen. Orangenabrieb und Rotkohlstreifen zugeben.

5
200mlWasser1Zimtstange3Wacholderbeeren1LorbeerblattSalzPfeffer

Das Blaukraut mit Wasser aufgießen. Zimtstange, Wacholderbeeren und Lorbeerblatt zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Blaukraut nun für ca. 30 Minuten im geschlossenen Topf köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren.

6
2Eier1TLSalz1PriseMuskat1ELButter

Die Kartoffeln gut abtropfen lassen. In eine Schüssel geben, fein zerstampfen und kurz abkühlen lassen. Eier, Salz, Muskat und Butter sorgfältig unterrühren. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und mit einem großen Sterntülle-Aufsatz auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen. Die Herzoginkartoffeln zu den Entenkeulen in den Ofen stellen, dafür das Blech auf die Backofenschiene unterhalb der Ente schieben. Dann den Deckel des Schmortopfes abnehmen, damit die Ente knusprig wird. Kartoffeln und Ente so parallel 15-20 Minuten fertig backen.

7
3ELWeißweinessig

Essig und Segmente der Orange unter das Blaukraut mischen. Abschmecken und das Blaukraut noch etwas köcheln lassen, bis es die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

8
1ELWeißweinessig0,5TLSalzPfeffer1ELStärke2ELWasser

Die Entenkeulen aus dem Schmortopf nehmen und auf ein Backblech oder auf einen Teller legen. Ente und die fertigen Herzoginkartoffeln im Backofen bei 100 °C warm halten. Für die Orangensoße den Bratenfond durch einen Sieb in einen Topf gießen. Weißweinessig zugeben und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Stärke mit etwas Wasser anrühren und unter Rühren die Soße damit binden. Die Orangenfilets vorsichtig unter die Soße geben.

9

Entenkeulen mit Blaukraut und Herzoginkartoffeln auf Tellern anrichten, mit der Soße übergießen und servieren.

Tipp!

Beim Blaukraut Gewürze wie Wacholderbeeren oder Lorbeerblätter am besten in ein Gewürzsäckchen oder einen Teefilter geben, dann könnt ihr die Gewürze am Ende der Kochzeit ganz einfach wieder herausnehmen.

Das könnte dir auch gefallen!

Das Festmahl ist fertig und es fehlt noch die Nachspeise? Kein Problem! In unserer feierlichen Dessert-Sammlung gibt's die Geschenke schon beim Essen!


Zubereitungsdauer

1 StundenVorbereitungszeit

1,3 StundenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • großer Topf
  • Kartoffelstampfer
  • kleiner Topf
  • Pfanne
  • Raspel
  • Schmortopf
  • Sieb
  • Spritzbeutel
  • Topf mit Deckel

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.