SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Wildreis-Puffer mit Birnen-Kraut-Salat

mit Wildreis-Mischung, Salz, Möhren, Eier

Vegetarisch

350 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

50 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

50 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Hobel
  • Kartoffelstampfer
  • Pfanne
  • Sieb
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
100gWildreis-MischungSalz0,25KopfSpitzkohl1ELWeißweinessig

Den Reis nach Packungsangabe in Salzwasser zugedeckt garen. Inzwischen für den Salat den Spitzkohl waschen, den Strunk entfernen. Die Blätter in schmale Streifen hobeln, diese in einer Schüssel mit Salz und Essig würzen und mit einem Stampfer geschmeidig klopfen oder von Hand durchkneten.

2
1Birne4ELOlivenölSalzPfeffer

Die Birne waschen und vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Viertel in dünne Scheiben schneiden. Diese und das Olivenöl zum Kraut geben, alles durchmischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3
2Möhren2Eier75gSchmand2ELMehl1TLBackpulverSalzPfeffer

Für die Puffer die Möhren schälen, putzen und fein raspeln. Die Eier mit Schmand, Mehl und Backpulver glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Wildreis in ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

4
SalzPfeffer

Reis und Möhren unter den Eierteig rühren, salzen, pfeffern und das Ganze 10 Min. quellen lassen. Den Backofen auf 80° vorheizen.

5
neutralesPflanzenöl2ELPreiselbeerkonfitüre

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Nacheinander 12 kleine Reispuffer hineingeben und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten in je 3–5 Min. goldbraun braten. Fertige Puffer auf einem mit Küchenpapier belegten Teller im heißen Backofen warm halten. Mit dem Salat und der Preiselbeerkonfitüre servieren.

Meine Tauschtipps:

Anstelle von Möhren können Sie Zucchini fein hobeln oder einen Teil der Möhren durch gegarte Maiskörner ersetzen. Die Puffer schmecken auch sehr gut, wenn Sie 1 klein gewürfelte Zwiebel roh in den Teig geben.


Zubereitungsdauer

50 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Hobel
  • Kartoffelstampfer
  • Pfanne
  • Sieb
  • Topf

Die Am-liebsten-jeden-Tag-einfach-lecker-Veggie-Küche von Stevan Paul

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Die Am-liebsten-jeden-Tag-einfach-lecker-Veggie-Küche

von Stevan Paul

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.