SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Vegetarisch

253 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

45 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne
  • Gemüsebürste
  • Reibe

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
500gTopinambur1Ei1Eigelb50gMehlKräutersalzschwarzer PfefferCayennefrisch geriebeneMuskatnuss

Topinambur gründlich waschen und mit einer Gemüsebürste säubern. Mit der Schale (oder geschält) mittelgrob raffeln und in einer Schüssel mit Ei und Eigelb verrühren. Zunächst 50 g Mehl darüberstäuben und untermischen. Die Masse mit Kräutersalz, Pfeffer, Cayenne und Muskat pikant abschmecken.

2
1BundFrühlingszwiebeln0,5BundglattePetersilie30gSonnenblumenkerne10gMehl

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und hacken. Zwiebel, Petersilie und Sonnenblumenkerne unter die Masse mischen. Evtl. etwas mehr Mehl hinzufügen.

3
4ELRapsöl

In zwei großen beschichteten Pfannen jeweils 1 EL Öl erhitzen. Für jeden Puffer je 1 EL Topinambur-Masse in die Pfannen setzen und mit dem Pfannenwender flach drücken. Die Topinambur-Puffer portionsweise bei mittlerer bis schwacher Hitze ca. 15 Min braten, dabei öfter wenden. Vor dem ersten Wenden das restliche Öl in den beiden Pfannen verteilen.

Tipp!

Dazu passen: Apfelmus, Schnittlauchquark oder auch ein anderer Kräuterquark.


Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne
  • Gemüsebürste
  • Reibe

Gemüse kann auch anders von Bettina Matthaei

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Gemüse kann auch anders

von Bettina Matthaei

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.