SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Lasagne aus der Pfanne

mit Zucchini, rote Paprika, geschälte Tomaten, Zwiebel

Lasagne ohne Backofen geht nicht? Geht doch! Dazu brauchst du nur den Herd und eine große Pfanne. Statt einzelne Schichten in der Lasagne-Form übereinander zu stapeln, kommt alles zusammen in die Pfanne und wird mit dem Kochlöffel verteilt.

Vegetarisches Rezept: Lasagne aus der Pfanne
Vegetarisches Rezept: Lasagne aus der Pfanne
Vegetarisches Rezept: Lasagne aus der Pfanne

Vegetarisch

451 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

40 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

25 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne

Nährwerte pro Portion


Allergene


Lasagne ohne Backofen geht nicht? Geht doch! Dazu brauchst du nur den Herd und eine große Pfanne. Statt einzelne Schichten in der Lasagne-Form übereinander zu stapeln, kommt alles zusammen in die Pfanne und wird mit dem Kochlöffel verteilt.

Zubereitung

Ansicht

1
2TLÖl500gZucchini1rote Paprika1TLChiliflocken1Knoblauchzehen

Öl in der Pfanne erhitzen, Zucchini und Paprika würfeln und zusammen mit Chiliflocken und einer gewürfelten Knoblauchzehe andünsten (mittlere Hitze, 3 Minuten), vom Herd nehmen und in einer Schüssel zur Seite stellen.

2
3Knoblauchzehen1Zwiebel1TLChiliflocken

Restliche Knoblauchzehen und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und mit den restlichen Chiliflocken in derselben Pfanne anschwitzen, bis die Zwiebeln glasig sind.

3
1TLgetrockneterOregano1ggeschälte Tomaten

Getrockneten Oregano und Tomaten hinzugeben und die Tomaten mit einer Gabel zerdrücken.

4
1HandvollBasilikum

Beiseite gestellte Zucchini und Paprika sowie gehackte Basilikumblätter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 5 Minuten köcheln lassen und dann die Würze prüfen (sollte etwas zu salzig schmecken).

5
8Lasagneplatten

Lasagneplatten in kleine Teile zerbrechen, in die Pfanne geben und mit einem Kochlöffel in die Mitte der Pfanne drücken. Auch die Oberfläche des Ragouts mit zerbrochenen Lasagneplatten bedecken. Deckel drauf und bei geringer Hitze köcheln lassen bis die Lasagneplatten weich sind (ca. 12 Minuten).

6
250gMozzarella

Mozzarella schneiden oder reißen. Die Hälfte mit dem Kochlöffel gleichmäßig im Ragout verteilen. Die andere Hälfte auf der Oberfläche auslegen. Deckel drauf und auf niedriger Flamme garen bis der Käse geschmolzen ist. Danach die Herdplatte abschalten und 10 Minuten ziehen lassen. Fertig!

Tipp!

Falls du zu viel gekocht hast: Lasagne kannst du sehr gut einfrieren. Am besten in einzelne Portionen teilen und luftdicht verschließen, um Gefrierbrand zu vermeiden.

Das könnte dir auch gefallen!

Unsere Gemüselasagne im Glas kommt zwar in den Backofen, wird jedoch in Gläsern zubereitet und serviert. Sieht nicht nur toll aus, schmeckt auch so!


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

25 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Zwiebel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.