SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Kichererbsen-Zucchini-Curry

mit Kichererbsen, Zucchini, rote Paprika, Kokosmilch

Einfach, schnell und strahlend schön! Für dieses tolle Curry brauchst du weder eine Menge Zutaten noch ewig viel Zeit. Also genau das Richtige für den Lunch oder ein schnelles Abendessen. Diese Strahlkraft reflektiert in zufriedenen Gesichtern – guck` dich nur um!

Veganes Rezept: Kichererbsen Zucchini Curry 1
Veganes Rezept: Kichererbsen Zucchini Curry 2
Veganes Rezept: Kichererbsen Zucchini Curry 3

Vegan

627 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

25 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

10 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Sieb
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Einfach, schnell und strahlend schön! Für dieses tolle Curry brauchst du weder eine Menge Zutaten noch ewig viel Zeit. Also genau das Richtige für den Lunch oder ein schnelles Abendessen. Diese Strahlkraft reflektiert in zufriedenen Gesichtern – guck` dich nur um!

Zubereitung

Ansicht

1
300gReis

Reis nach Packungsanleitung zubereiten.

Zubereitung Schritt 1: Reis nach Packungsanleitung kochen
2
1rote Paprika1Zucchini1Zwiebel0,5BundPetersilie

Paprika entkernen und zusammen mit der Zucchini in Würfel schneiden. Zwiebel fein hacken. Petersilienblätter abzupfen, klein hacken und beiseitestellen.

Zubereitung Schritt 2: Paprika in Würfel schneiden
Zubereitung Schritt 2: Zucchini in Würfel schneiden
3
240gKichererbsen1ELKokosöl400mlKokosmilch

Kichererbsen in einem Sieb abtropfen. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Paprika und Zucchini zugeben und für wenige Minuten scharf anbraten. Kichererbsen unterrühren. Mit Kokosmilch aufgießen und für 10 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen lassen.

Zubereitung Schritt 3: Paprika und Zucchini anbraten
Zubereitung Schritt 3: Kokosmilch zum Gemüse geben
4
0,5Zitrone2TLCurrypulver1TLSalz

Das Curry mit Zitronensaft, Currypulver und Salz abschmecken. Zusammen mit dem Reis servieren und mit der Petersilie garnieren.

Mehr davon?

Wir haben unsere leckersten Curry-Rezepte für dich gesammelt. Schau mal rein!

Gut zu wissen!

Gerichte mit Getreide und Hülsenfrüchten sind besonders gesund, denn durch die Kombination kann unser Körper das pflanzliche Protein besonders gut aufnehmen.


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

10 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Sieb
  • Topf

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Zwiebel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.