SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Zander mit Safranrisotto und Rosenkohlblättern

mit Zanderfilets, Rosenkohl, Butter, Salz

Kross gebratener Zander wird mit dem Safranrisotto hier als ein leichtes, aber raffiniertes Menü serviert. Und als besonderen Clou haben wir die Rosenkohlblätter einzeln abgelöst, in Butter geschwenkt und unter das Risotto gemengt. Da sagt auch der letzte Rosenkohlmuffel nicht nein.

Flexitarisches Rezept: Zander mit Safranrisotto und Rosenkohlblättern 3
Flexitarisches Rezept: Zander mit Safranrisotto und Rosenkohlblättern 1
Flexitarisches Rezept: Zander mit Safranrisotto und Rosenkohlblättern 2

Flexitarisch

624 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

40 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Kross gebratener Zander wird mit dem Safranrisotto hier als ein leichtes, aber raffiniertes Menü serviert. Und als besonderen Clou haben wir die Rosenkohlblätter einzeln abgelöst, in Butter geschwenkt und unter das Risotto gemengt. Da sagt auch der letzte Rosenkohlmuffel nicht nein.

Zubereitung

Ansicht

1
700mlGemüsebrühe0,5gSafranfäden

Die Brühe erwärmen. Safran in einem kleinen Teil der warmen Brühe aufweichen lassen. Den Rest der Brühe aufkochen.

2
1Zwiebel30gButter250gRisottoreis

Zwiebel fein würfeln und in der Butter in einem Topf anbraten. Den Reis hinzufügen und gut umrühren, bis er mit der Butter glänzend überzogen ist.

3
150mlWeißwein

Mit Wein aufgießen und einkochen lassen. Die Brühe nach und nach zugeben, sodass der Reis stets Flüssigkeit aufnehmen kann. Dabei immer wieder gut umrühren.

4
150gRosenkohl0,5BundPetersilie100gParmesan4ZanderfiletsSalz

Währenddessen den Rosenkohl putzen und die einzelnen Rosenkohlblätter ablösen. Dazu zuerst den Strunk abschneiden und dann die Blätter einzeln lösen. Petersilie hacken. Parmesan reiben. Den Fisch abbrausen, trocken tupfen und mit Salz würzen.

5

Wenn der Reis 15 Minuten gekocht hat, die Brühe mit dem Safran zugeben. Das Risotto zu Ende garen und gelegentlich umrühren.

6
10gButter

Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen lassen und den Fisch auf der Hautseite 2–3 Minuten goldbraun braten. Anschließend wenden. Den Fisch nach 2 Minuten aus der Pfanne nehmen.

7
10gButter

Anschließend die Rosenkohlblätter in dieselbe Pfanne geben und für ca. 3 Minuten in der restlichen Butter bei voller Hitze schwenken.

8

Risotto vom Herd nehmen und den geriebenen Parmesan untermischen, bis er geschmolzen ist. Dann Petersilie und Rosenkohlblätter unter das Risotto mischen, auf Teller verteilen und den Fisch darauf anrichten.

Schon probiert?

Eine richtig gute Rolle spielt der Zander auch in diesen Low Carb Fischpäckchen.


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

40 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne
  • Topf

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Rosenkohl Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.