SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Blätterteigsterne mit Roter-Bete-Creme und Lachs

mit Rote Bete, Schalotte, Frischkäse, Meerrettich

Diese Blätterteigsterne sind der Hit bei jedem Adventsbrunch. Die Kombination aus Roter Bete, Meerrettich und Lachs ist sehr edel und besonders lecker! Und Sternchen haben ja sowieso noch jeden verzückt!

135
Flexitarisches Rezept: Blätterteigsterne mit Roter-Bete-Creme und Lachs 1
Flexitarisches Rezept: Blätterteigsterne mit Roter-Bete-Creme und Lachs 2
Flexitarisches Rezept: Blätterteigsterne mit Roter-Bete-Creme und Lachs 3

Flexitarisch

264 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

30 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

10 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Ausstecher
  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Blitzhacker

Nährwerte pro Portion


Allergene


Diese Blätterteigsterne sind der Hit bei jedem Adventsbrunch. Die Kombination aus Roter Bete, Meerrettich und Lachs ist sehr edel und besonders lecker! Und Sternchen haben ja sowieso noch jeden verzückt!

Zubereitung

Ansicht

1
1PäckchenBlätterteig

Backofen auf 220 °C Umluft vorheizen. Den Blätterteig ausrollen und aus dem Teig mit einem Sternausstecher mit ca. 8 cm Durchmesser Sterne ausstechen und auf ein Backblech mit Backpapier setzen. Die Sterne anschließend 10 Minuten backen. Eine Blätterteigrolle ergibt ca. 20 Sterne.

Zubereitung: Blätterteigsterne ausstechen und auf Backblech legen
2
2KnollenRote Bete1Schalotte100gFrischkäse1TLgemahlene FlohsamenschalenSalz3TLMeerrettich

In der Zwischenzeit kann die Rote-Bete-Crème vorbereitet werden. Dazu die Rote Bete in grobe Stücke schneiden. Die Schalotte schälen, grob vierteln und zusammen mit der Roten Bete, dem Frischkäse, Sahnemeerrettich, Flohsamenschalen und Salz in einem Blitzhacker zu einer feinen Crème mixen.

Zubereitung: Zutaten für Rote Bete Creme mit Meerrettich und Frischkäse im Mixer
Zubereitung: Rote Bete Creme im Blitzhacker pürieren
3
150gRäucherlachs

Die Sterne aus dem Backofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Den Lachs der Länge nach in feine Streifen schneiden und aufrollen. Es sollten so viele Streifen wie Sterne sein.

Zubereitung: fein geschnittene Lachsstreifen einrollen
4
1SchälchenKresse

Auf jeden Stern einen Klecks Rote-Bete-Creme geben. Auf die Crème einen eingerollten Lachsstreifen setzen und abschließend mit Kresse garnieren.

Tipp!

Wer keinen Lachs möchte, kann die Sterne auch mit Kapernäpfeln, Silberzwiebeln oder frischem Dill garnieren.

Das könnte dir auch gefallen!

Wenn du noch Inspiration für dein weihnachtliches Fingerfood suchst, dann schau dir doch die herzhaften Weihnachtsbäume an.

Blätterteig übrig?

Die übrige Randstücke des Blätterteigs kannst du vorsichtig aneinander oder übereinander schichten. Dann mit Meersalz und Kräutern bestreuen, mit Olivenöl bepinseln und als Cracker im Ofen backen.


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

10 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Ausstecher
  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Blitzhacker

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.