SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Spinatcrespelle mit Gorgonzola

mit Mehl, Milch, Eier, Parmesan

In Italien schwärmen alle von Mammas guter Küche. Und wenn man diese köstlich gefüllten Pfannkuchen probiert, muss man sagen: Sie haben ja so recht!

Vegetarisch

675 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,5 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

1,2 StundenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Pfanne

Nährwerte pro Portion


Allergene


In Italien schwärmen alle von Mammas guter Küche. Und wenn man diese köstlich gefüllten Pfannkuchen probiert, muss man sagen: Sie haben ja so recht!

Zubereitung

Ansicht

1
120gMehl0,25lMilch0,5TLSalz2Eier20ggeriebenerParmesan

Für den Teig das Mehl mit der Milch, Salz und den Eiern glatt rühren. Den Parmesan unterrühren und den Teig zugedeckt ca. 20 Min. ruhen lassen.

2
450gTK-Blattspinat3Schalotten2Knoblauchzehen2ELOlivenölSalzPfefferfrisch geriebeneMuskatnuss

Inzwischen für die Füllung den Spinat nach Packungsanweisung in einem Topf auftauen. In ein Sieb geben, etwas abkühlen lassen, gut ausdrücken und grob hacken. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin andünsten. Spinat dazugeben und 3–4 Min. dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen, in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

3

Den Teig gut durchrühren und dann daraus in einer kleinen beschichteten Pfanne (18–20 cm Ø) in etwas Butter nacheinander 8 dünne Pfannkuchen backen. Fertige Pfannkuchen auf einem Teller stapeln.

4
250gRicotta30ggeriebenerParmesan70gcremigerGorgonzolaSalzPfeffer

Den Backofen auf 200° vorheizen. Ricotta, Parmesan und Spinat verrühren. Den Gorgonzola in kleine Stücke teilen und untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5
2,5ELButter200gKirschtomatenSalzPfeffer30gButter30ggeriebenerParmesan20gPinienkerne1HandvollBasilikumblätter

Eine Auflaufform mit Butter einfetten. Jeweils etwas Spinat-Ricotta-Mischung auf den unteren Hälften der Crespelle verteilen , die Crespelle aufrollen und in die Form legen. Die Tomaten waschen, halbieren und um die Crespelle herum verteilen, salzen und pfeffern. Die restliche Butter in kleinen Stücken auf den Crespelle verteilen, den Parmesan und die Pinienkerne darüberstreuen und die Spinatcrespelle im Ofen (2. Schiene von unten) 15–20 Min. überbacken. Basilikum waschen, trocken schütteln und zum Servieren über die Crespelle streuen.


Zubereitungsdauer

1,2 StundenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Pfanne

Vegetarisch von Marianne Zunner

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Vegetarisch

von Marianne Zunner

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.