SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Spinat-Fusilli mit Paprikasauce

mit Salz, Fusilli, Frühlingszwiebeln, Blattspinat

Ein Pastagericht der Superlative: Spinat, Oliven und Tomaten ergänzen sich perfekt. Vitalkerne und eine Sauce aus gegrillten Paprika sorgen für das Aha-Erlebnis.

203

Vegetarisch

732 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

30 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

15 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Mixer
  • Pfanne
  • Sieb
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Ein Pastagericht der Superlative: Spinat, Oliven und Tomaten ergänzen sich perfekt. Vitalkerne und eine Sauce aus gegrillten Paprika sorgen für das Aha-Erlebnis.

Zubereitung

Ansicht

1
400gFusilliSalz

Reichlich Wasser in einem großen Topf aufkochen und salzen. Die Nudeln darin nach Packungsangabe bissfest garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

2
3Frühlingszwiebeln400gjungerBlattspinat250gKirschtomaten1Knoblauchzehe

Während die Nudeln kochen, die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, weiße und hellgrüne Teile schräg in 2–3 cm breite Stücke schneiden. Den Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden.

3
1Glasgegrillte Paprika100ggetrocknete Tomaten100gSahne100mlGemüsebrüheSalzPfeffer

Grillpaprika und getrocknete Tomaten abtropfen lassen, grob würfeln und anschließend im Mixer fein pürieren. Mit Sahne und Brühe in einem Topf verrühren, erhitzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce warm halten.

4
2ELOlivenöl50gVitalkerne-Mix50gschwarze Oliven2ELgehobelter italienischerHartkäse

Inzwischen das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Vitalkerne, Frühlingszwiebeln und Knoblauch darin bei starker Hitze unter Rühren ca. 1 Min. anbraten. Spinat dazugeben und bei mittlerer Hitze in 2–3 Min. zusammenfallen lassen. Nudeln, Oliven und Kirschtomaten unterheben. Alles bei mittlerer Hitze noch ca. 2 Min. dünsten. Die Nudeln mit der Paprikasauce anrichten und mit dem gehobelten Käse garniert servieren.

Tipp!

Im Frühling freue ich mich auf frischen Blattspinat: Von Ende April bis Juni gibt es die zarten losen Blätter, die schnell und einfach zubereitet sind. Man muss sie nur verlesen, kurz mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken und abtropfen lassen. Frühlingsspinat schmeckt mild und ist roh auch fein als Salat. Beim Einkauf auf glatte, grüne Blätter achten. Weil er sich nicht lange hält, sollten Sie ihn möglichst sofort verbrauchen. Außerhalb der Saison nehme ich portionierten TK-Blattspinat. Dann auf’s Timing achten: vor dem Zubereiten am besten auf einem Teller auftauen lassen – im Kühlschrank dauert das ca. 2 Std., bei Zimmertemperatur ca. 1 Std.

Für mehr Inspiration...

...zu quick and easy dinners schau doch mal hier!


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

15 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Mixer
  • Pfanne
  • Sieb
  • Topf

Expresskochen Vegetarisch von Martina Kittler

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Expresskochen Vegetarisch

von Martina Kittler

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Tomaten Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.