SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Schokoladige Zucchiniplätzchen

mit Zucchini, Kakaopulver, Zartbitterschokolade, Apfelmus

Mit unseren schokoladigen Zucchiniplätzchen kommst du ohne Hüftspeck durch die Weihnachtszeit. Dank geraspelter Zucchini und Vollkornmehl kannst du hier ohne schlechtes Gewissen zugreifen! Dabei sind die feinen Ausstecher-Plätzchen herrlich schokoladig und saftig.

Vegetarisches Rezept: Schokoladige Zucchiniplätzchen
Vegetarisches Rezept: Schokoladige Zucchiniplätzchen
Vegetarisches Rezept: Schokoladige Zucchiniplätzchen

Vegetarisch

183 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,6 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

15 MinutenKoch-/Backzeit

1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Ausstecher
  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Frischhaltefolie
  • Küchenpinsel
  • Kühlschrank
  • Nudelholz
  • Reibe

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 3 Stücke

Allergene


Mit unseren schokoladigen Zucchiniplätzchen kommst du ohne Hüftspeck durch die Weihnachtszeit. Dank geraspelter Zucchini und Vollkornmehl kannst du hier ohne schlechtes Gewissen zugreifen! Dabei sind die feinen Ausstecher-Plätzchen herrlich schokoladig und saftig.

Zubereitung

Ansicht

1
120gZucchini60gApfelmus75gButter1Ei3ELAgavendicksaft

Butter aus dem Kühlschrank nehmen und weich werden lassen. Währenddessen Zucchini fein raspeln. Zucchini, Apfelmus, weiche Butter, Ei und Agavendicksaft verrühren.

2
200gVollkornmehl40gKakaopulver0,5TLBackpulver1PriseSalz

Mehl und Kakaopulver in eine Schüssel sieben. Backpulver und Salz zugeben und alles gut vermengen. Die Mehl-Mischung zu den Zucchini zugeben und alles zu einem Teig verkneten. In Frischhaltefolie packen und für mindestens eine Stunde im Kühlschrank kühlen.

3

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig dünn ausrollen und mit beliebigen Formen ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Für 12-15 Minuten backen.

4
50gZartbitterschokolade

Kekse aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Währenddessen die Zartbitterschokolade schmelzen. Die erkalteten Kekse jeweils bis zur Hälfte in die Schokolade tauchen oder mit einem Pinsel bestreichen. Auf ein Backpapier legen und fest werden lassen.

Haltbarkeit

Die Plätzchen halten sich in einer luftdichten Blechdose zwischen Backpapier verpackt ca. 2 Wochen.

Tipp!

Falls der Teig nach dem Kühlen immer noch nicht fest genug ist, den Teig einfach kurz in den Gefrierschrank geben und nochmal kühlen lassen. Umso fester der Teig, desto besser lässt er sich ausrollen.

Tipp!

Mit Kokosflocken, gehackten Mandeln oder Pistazien auf der Schokolade kannst du deine Ausstecher noch kreativer verzieren.

Für mehr Inspirationen ...

... zum Thema Backen mit Gemüse, schau dich am besten in unserer Sammlung Gesundes Gemüse süß verpackt um.


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

15 MinutenKoch-/Backzeit

1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Ausstecher
  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Frischhaltefolie
  • Küchenpinsel
  • Kühlschrank
  • Nudelholz
  • Reibe

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.