SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Rucola-Zitronen-Pesto

mit Pinienkerne, Walnusskerne, Knoblauchzehen, Basilikum

Es grünt so grün: Ein Teller Spaghetti und kräuterwürziges Pesto – das schmeckt wie Urlaub in Italien!

Vegetarisch

216 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

15 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  ml

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Blitzhacker
  • kleine beschichtete Pfanne
  • Mixer
  • Raspel
  • Schraubglas

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 50 ml

Allergene


Es grünt so grün: Ein Teller Spaghetti und kräuterwürziges Pesto – das schmeckt wie Urlaub in Italien!

Zubereitung

Ansicht

1
20gPinienkerne20ggehackteWalnusskerne2Knoblauchzehen1BundBasilikum5StieleMinze1Zitrone50gParmesan

Pinien- und Walnusskerne in einer kleinen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Den Knoblauch schälen und grob hacken. Basilikum und Minze waschen und trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Den Parmesan grob zerbröckeln.

2
Zucker60mlWalnussöl60mlOlivenölSalz

Geröstete Kerne, Knoblauch, Kräuter, Parmesan und Zitronenschale mit 3 EL Zitronensaft, ½ TL Zucker und beiden Ölsorten im Blitzhacker oder Mixer fein pürieren. Das Püree mit Salz würzen und in eine Schüssel geben.

3
100gRucola

Den Rucola verlesen, waschen und trocken schütteln, die groben Stiele entfernen. Den Rucola im Blitzhacker grob hacken und unter das Püree rühren. Das Pesto mit Salz, Zucker und Zitronensaft abschmecken und in das heiß ausgespülte Glas füllen. Kühl gelagert, ist das Pesto ca. 1 Woche haltbar.


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Blitzhacker
  • kleine beschichtete Pfanne
  • Mixer
  • Raspel
  • Schraubglas

Pesto, Salsa & Co. selbst gemacht von Martin Kintrup

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Pesto, Salsa & Co. selbst gemacht

von Martin Kintrup

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Rucola Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.