SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Quinoa-Heidelbeer-Salat mit Cassis-Vinaigrette

mit Quinoa, Baby-Leaves, Mozzarella, Heidelbeeren

9

Vegetarisch

453 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

45 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

25 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Küchensieb
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
70gschwarzeQuinoa

Die Quinoa in ein Sieb abgießen und heiß abbrausen. Zum Schluss mit kochend heißem Wasser übergießen, um alle Bitterstoffe zu entfernen. Abtropfen lassen und in Salzwasser nach Packungsangabe in ca. 25 Min. gar kochen. Abgießen und ausdampfen lassen.

2
100ggemischteBaby-Leaves1Mozzarella125gHeidelbeeren

Inzwischen die Salatblätter putzen, waschen und trocken schleudern. Längere Stiele abknipsen. Die Salatblätter auf zwei große Teller verteilen. Den Mozzarella trocken tupfen, quer halbieren, dann in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Heidelbeeren in einem Sieb abbrausen, abtropfen lassen und behutsam trocken tupfen.

3
50gschwarzesJohannisbeergeleeSalzfrisch gemahlenerschwarzer Pfeffer2ELAceto balsamico2ELMacadamia-Nussöl

Das Johannisbeergelee mit Salz, Pfeffer und Essig glatt rühren, evtl. zum besseren Auflösen des Gelees die Mischung leicht erwärmen. Dann nach und nach das Macadamia-Nussöl unterschlagen.

4

Die abgekühlte Quinoa in kleinen Häufchen auf den Salatblättern verteilen, darum herum die Heidelbeeren und die Mozzarellawürfel verteilen, die Vinaigrette darüberträufeln. Den Salat sofort servieren.

Die Cassis-Vinaigrette passt auch zu

Auch Tasmanischer Bergpfeffer harmoniert mit seinem süßlichen, an dunkle Beeren erinnernden Geschmack mit diesem fruchtigen Salat.


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

25 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Küchensieb
  • Topf

Salate zum Sattessen von Bettina Matthaei

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Salate zum Sattessen

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Quinoa Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.