SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Kartoffel-Avocado-Burger mit Rucola und Ananasdip

mit Kartoffeln, Avocado, Rucola, Rapsöl

Vegan

497 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

40 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne
  • Kartoffelstampfer
  • Mixbecher
  • Pürierstab
  • Topf mit Deckel

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
4mehligkochendeKartoffeln

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Kartoffeln schälen und im kochenden Wasser in 15–20 Min. garen. (Garprobe: Mit einem spitzen Messer in eine Kartoffel piksen und sie anheben. Wenn die Kartoffel gar ist, fällt sie von allein wieder herunter.) Die fertig gekochten Kartoffeln abgießen und auskühlen lassen.

2
1reifeAvocado

Während die Kartoffeln kochen, die Avocado halbieren und den Kern entfernen. Das Avocadofruchtfleisch vorsichtig mit einem Esslöffel aus der Schale lösen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

3
100gRucola1ELRapsölMeersalzPfeffer

Den Rucola waschen, trocken schütteln. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, den Rucola darin kurz anbraten und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

4
0,25Ananas5Minzblätter

Für den Dip die Ananas schälen, vom festen Strunk befreien und in kleine Stücke schneiden. Die Minzblätter waschen, trocken tupfen und mit der Ananas mit einem Pürierstab zu einer sämigen Sauce pürieren.

5
0,5ELRapsöl

Die ausgekühlten Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer oder mit einer Gabel zerdrücken, komplett auskühlen lassen, dann ein wenig kaltes Wasser dazugeben (macht die Masse formbarer) und die Masse zu ca. 7 cm breiten, flachen Puffern formen. Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Puffer darin beidseitig braten, bis sie eine goldbraune Farbe haben. Die Puffer auf Küchenpapier entfetten.

6

Die Puffer im Wechsel mit der Avocado und dem Rucola auf Teller schichten und die Kartoffel-Avocado-Burger mit dem Ananasdip servieren.


Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne
  • Kartoffelstampfer
  • Mixbecher
  • Pürierstab
  • Topf mit Deckel

Detox von Nicole Staabs

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Detox

von Nicole Staabs

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Kartoffel RezepteAvocado RezepteRucola Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.