SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Hirsesalat mit Kürbis und Limettendressing

mit Hokkaidokürbis, Salz, Sternanise, Zimt

Schneller Herbstsalat

47

Vegan

455 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

50 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen
  • Für den Kürbis
  • 400 g 
    Hokkaidokürbis, ersatzweise Butternutkürbis
  • 5 
  • 3 Stangen 
  • 4 EL 
  • Für den Hirsesalat
  • 300 g 
  • 600 ml 
  • 1 
    Bio-Limette
  • 1 EL 
    Weißweinessig
  • 1 EL 
    Agavendicksaft
  • 2 EL 
  • 1 
    Knoblauchzehe
  • 1 Bund 
    Petersilie
  • 1 
    rote Paprikaschote
  • schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • Außerdem
  • 4 EL 
    Chimichurri, nach Belieben *

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit

15 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • 4 Twist-off-Gläser (à ca. 300 ml Inhalt)
  • Backofen
  • Backpapier
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Schneller Herbstsalat

Zubereitung

Ansicht

1
400gHokkaidokürbis

Den Backofen auf 200° vorheizen. Den Hokkaido waschen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Hokkaido mit Schale in ca. 1 cm breite Spalten schneiden. (Butternutkürbis vorher schälen.)

2
4ELOlivenölSalz3StangenZimt5Sternanise

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Kürbisspalten darauflegen. Das Olivenöl mit 1 gestrichenen TL Salz verrühren, zu den Kürbisspalten geben und mit den Händen gründlich mischen. Den Kürbis gleichmäßig auf dem Blech auslegen, die Zimtstangen in der Mitte durchbrechen und mit dem Sternanis zwischen den Spalten verteilen. Im Ofen (Mitte) 15 – 20 Min. backen, bis die Kürbisspalten an den Rändern knusprig braun und in der Mitte schön weich sind.

3
300gVollkornhirse600mlWasserSalz

Inzwischen für den Salat die Hirse in ein Sieb geben und heiß abbrausen. Die Hirse mit 600 ml Salzwasser in einem Topf aufkochen und bei ganz schwacher Hitze 5 Min. zugedeckt köcheln. Den Herd ausschalten und die Hirse auf der warmen Herdplatte nachquellen lassen.

4
1Bio-Limette1ELWeißweinessig1ELAgavendicksaft2ELOlivenöl1Knoblauchzehe

Für das Dressing die Limette heiß abwaschen und trocken tupfen. Die Schale abreiben und den Saft auspressen. Beides mit Essig, Agavendicksaft und Öl in einer großen Schüssel vermischen. Den Knoblauch schälen und dazupressen oder fein würfeln und dazugeben.

5
1BundPetersilie1rote PaprikaschoteSalzschwarzerPfeffer

Die Petersilie waschen, trocken schütteln, 4 schöne Spitzen abzupfen und beiseitelegen. Die restliche Petersilie fein hacken. Die Paprika putzen, waschen und in feine Würfel schneiden. Hirse, Petersilie und Paprika mit dem Dressing mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6
4ELChimichurri

Zum Mitnehmen den Hirsesalat auf die Gläser verteilen und die gebackenen Kürbisspalten darauflegen. Mit den Petersilienspitzen garnieren und nach Belieben Chimichurri über die Kürbisspalten träufeln.

Meine Superfoodstipps

Kürbis ist reich an Carotin und unterstützt den Körper bei der Bildung von Vitamin A, das die Schleimhäute aufbaut. Mit dem Vitamin C aus der Limette ist dieser Salat ein richtiger Booster für das Immunsystem.


Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit

15 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • 4 Twist-off-Gläser (à ca. 300 ml Inhalt)
  • Backofen
  • Backpapier
  • Topf

La Veganista. Iss dich glücklich mit Superfoods von Nicole Just

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

La Veganista. Iss dich glücklich mit Superfoods

von Nicole Just

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.