SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Harissa-Hähnchen mit Minzdip

mit gelbe Paprika, rote Paprika, rote Zwiebeln, Knoblauchzehen

Würzige Hähnchenkeulen mit Paprikagemüse und kühlendem Joghurtdip – ein leckeres Sommerrezept! Anstelle der marokkanischen Harissa-Paste können Sie auch das gemahlene Gewürz verwenden.

Harissa-Hähnchen mit Minzdip

Flexitarisch

709 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,2 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

55 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Backofen

Nährwerte pro Portion


Allergene


Würzige Hähnchenkeulen mit Paprikagemüse und kühlendem Joghurtdip – ein leckeres Sommerrezept! Anstelle der marokkanischen Harissa-Paste können Sie auch das gemahlene Gewürz verwenden.

Zubereitung

Ansicht

1
Öl1gelbe Paprika1rote Paprika2rote Zwiebeln2Knoblauchzehen

Den Backofen auf 180° vorheizen. Eine Auflaufform (ca. 20 × 30 cm) mit etwas Öl einfetten. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen, die Hälften in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen, vierteln und die einzelnen Schichten voneinander trennen. Den Knoblauch schälen und im Ganzen andrücken. Das Gemüse in der Auflaufform verteilen.

2
2ELHarissa2ELOlivenöl2ELRotweinessigSalzPfeffer2Hähnchenkeulen

Die Harissa-Paste in einer Schüssel mit Öl, Essig, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Die Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen, rundum mit der Marinade einreiben und auf das Gemüse legen. Den Rest der Marinade über dem Gemüse verteilen. Hähnchenkeulen und Gemüse im Ofen (Mitte) 50–55 Min. garen, bis das Hähnen knusprig und durchgegart ist. (Das Fleisch ist ausreichend durchgegart, wenn man mit einer Gabel in die dickste Stelle an der Keule einsticht und daraufhin klarer Fleischsaft austritt.)

3
6StängelMinze150ggriech.Joghurt100gJoghurtSalz1ELabgeriebeneBio-Zitronenschale

Inzwischen die Minze waschen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen und fein hacken. Beide Joghurtsorten mischen und mit etwas Salz, der Zitronenschale und der Hälfte der Minze verrühren.

4

Zum Servieren das Hähnchen aus dem Ofen nehmen, jeweils 1 Hähnchenkeule mit Gemüse und Minzdip auf Tellern anrichten und mit der restlichen Minze garnieren.

Tipp!

Joghurt enthält von Natur aus sogenannte probiotische Bakterien, die das Immunsystem stärken, Durchfallerkrankungen lindern und Krebs hemmen sowie auch die Verträglichkeit von Laktose (Milchzucker) verbessern. Unter Probiotika versteht man Lebensmittel mit zugesetzten lebenden Milchsäurebakterien, die positive Effekte auf die Darmflora haben. Sie sind meist als Joghurt oder Milchmischerzeugnisse im Handel. Damit probiotische Bakterien ihre Wirkung entfalten können, sollte man sie allerdings regelmäßig essen.


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

55 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Backofen

Artgerechte Ernährung – Das Kochbuch von Dr. Matthias Riedl

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Artgerechte Ernährung – Das Kochbuch

von Dr. Matthias Riedl

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Du findest es auf Seite 108.

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Zwiebel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.