SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Cajun-Gewürzmischung

mit schwarze Pfefferkörner, Fenchelsamen, Kreuzkümmel, Senfkörner

Gewürzmischungen sind oft sehr teuer, wenn man sie fertig kauft. Die klassische Cajun-Gewürzmischung aus Louisiana ist ganz einfach schnell selbst gemacht und eine wunderbare Geheimwaffe in deinem Küchenschrank.

Veganes Rezept Cajun Gewürzmischung
Veganes Rezept Cajun Gewürzmischung
Veganes Rezept Cajun Gewürzmischung

Vegan

25 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

10 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  g

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Mörser
  • Pfanne
  • Schraubglas

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 10 g

Allergene


Gewürzmischungen sind oft sehr teuer, wenn man sie fertig kauft. Die klassische Cajun-Gewürzmischung aus Louisiana ist ganz einfach schnell selbst gemacht und eine wunderbare Geheimwaffe in deinem Küchenschrank.

Zubereitung

Ansicht

1
3ELschwarze Pfefferkörner1,5ELFenchelsamen1ELKreuzkümmel2ELSenfkörner

Pfefferkörner, Fenchelsamen, Kümmel und Senfkörner in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten.

2
0,5TLSalz1TLChiliflocken1ELOregano

Die Gewürze nun mit Salz, Chiliflocken und Oregano in einen Mörser geben und zerstoßen. Die Mischung zum Aufbewahren in ein Glas füllen oder direkt verwenden.

Tipp!

So eine feine Gewürzmischung eignet sich auch wunderbar als Geschenk oder Mitbringsel zu einer Einladung.

Tipp!

Mit der Cajun-Gewürzmischung verfeinerst du Reispfannen, würzt Fisch oder weißes Fleisch oder gibst Grillgemüse, wie Maiskolben oder Zucchini den richtigen Pepp!

Wir haben es hier im Jambalaya verwendet.


Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Mörser
  • Pfanne
  • Schraubglas

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.