SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Avocado-Erbsen-Salat mit Reisbällchen und Miso-Dressing

mit Klebreis, Salz, Schwarzkümmel, Sesamsamen

Vegan

572 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

50 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

50 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • kleine beschichtete Pfanne
  • kleiner Topf
  • Schneebesen
  • Sieb
  • Topf mit Deckel

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
100gKlebreisSalz0,5TLSchwarzkümmel

Für die Bällchen den Klebreis in ein Sieb abgießen und kalt abbrausen, bis das Wasser klar ist. In einem Topf mit ca. 250 ml Wasser (oder nach Packungsangabe) und 1 Prise Salz aufkochen und ca. 1 Min. offen kochen lassen. Reis vom Herd nehmen und zugedeckt 20–25 Min. quellen, dann abkühlen lassen und den Schwarzkümmel untermischen.

2
2ELgeschälteSesamsamen2ELRapsöl

Aus dem Reis 6–8 Bällchen formen und im Sesam wälzen. Das Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen. Die Bällchen darin in ca. 5 Min. rundum goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen und abkühlen lassen.

3
15gweißes Miso2ELReisessig2TLAgavensirupSalzfrisch gemahlenergrüner Pfeffer

Erst das weiße Miso mit dem Reisessig verrühren, dann den Agavensirup, Salz und Pfeffer mit dem Schneebesen untermischen.

4
300gTK-Erbsen

Die tiefgekühlten Erbsen in wenig Salzwasser (nach Packungsangabe) aufkochen und zugedeckt ca. 4 Min. dünsten. In ein Sieb abgießen, eiskalt abbrausen, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.

5
1SalatgurkeKräutersalzfrisch gemahlenergrüner Pfeffer3StängelMinze3StängelDill3StängelglattePetersilie

Die Gurke schälen, längs halbieren und mit einem kleinen Löffel entkernen. Die Gurkenhälften längs in Streifen schneiden, dann quer in Stückchen. Mit Kräutersalz und Pfeffer würzen und unter die Erbsen mischen. Die Kräuter abbrausen und trocken schütteln. Die Blättchen und Spitzen abzupfen und bis auf einen kleinen Rest grob hacken. Die gehackten Kräuter unter den Salat mischen.

6
1reifeAvocado

Die Avocado halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch aus den Schalen lösen und würfeln, nach Belieben auch einen kleinen Teil zum Garnieren in Spalten schneiden. Avocadowürfel und -spalten sofort mit dem Miso-Dressing mischen. Die Würfel unter den Salat heben und alles ca. 15 Min. durchziehen lassen, dabei öfter umrühren. Vor dem Servieren die Reisbällchen und evtl. die Avocadospalten auf dem Salat verteilen. Alles mit den restlichen Kräuterblättchen bestreuen.

Das Miso-Dressing passt auch zu:

Chicorée, rohem Knollensellerie, Staudensellerie, Gurken oder Zucchini, rohem und gegarten Spargel und zu Austernpilzen und Champignons.


Zubereitungsdauer

50 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • kleine beschichtete Pfanne
  • kleiner Topf
  • Schneebesen
  • Sieb
  • Topf mit Deckel

Salate zum Sattessen von Bettina Matthaei

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Salate zum Sattessen

von Bettina Matthaei

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Gurken RezepteAvocado Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.