SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Vollkorn-Schoko-Haselnusskuchen

mit Haselnusskerne, Zartbitterkuvertüre, Haselnussmus, Ahornsirup

Vegan

254 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,3 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Kastenform
Eine Kastenform entspricht 12 Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

45 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Backpapier
  • Kastenform 26 cm
  • Topf

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 1 Stück

Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
100gHaselnusskerne

Den Backofen auf 180° vorheizen. 14 Haselnüsse beiseitelegen, die restlichen Nüsse in eine Auflaufform oder auf ein Backblech geben und im Ofen (Mitte) ca. 10 Min. rösten, bis die braunen Häutchen aufplatzen. Herausnehmen (Backofen nicht abschalten) und abkühlen lassen.

2
50gZartbitterkuvertüre50gHaselnussmus100gAhornsirup50mlOlivenöl2TLApfelessig1Vanilleschote

Inzwischen die Zartbitterkuvertüre grob hacken und mit dem Haselnussmus und 250 ml Wasser in einem Topf erhitzen, bis die Kuvertüre geschmolzen ist. Den Topf vom Herd nehmen, Ahornsirup, Olivenöl und Essig einrühren und kurz beiseitestellen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Das Vanillemark in die Kuvertüre-Haselnuss-Mischung einrühren.

3
250gWeizenvollkornmehl2TLBackpulverSalz100mlSprudelwasser

Die abgekühlten Haselnüsse im Blitzhacker oder mit dem Messer grob hacken. 2 TL gehackte Haselnüsse beiseitestellen. Das Mehl mit Backpulver, den restlichen gehackten Haselnüssen und 1 Prise Salz mischen. Die Kuvertüre-Haselnuss-Mischung und das Sprudelwasser dazugeben und mit einem Silikonspatel rasch vermischen, bis alle Zutaten feucht sind. Der Teig darf noch Klümpchen haben, sie lösen sich beim Backen auf.

4

Die Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig hineinfüllen. Den Kuchen im Ofen (2. Schiene von unten) ca. 35 Min. backen, bis an einem hineingesteckten Holzspieß kein Teig mehr kleben bleibt. Nach 5 Min. Backzeit den Kuchen mit einem scharfen Messer längs in der Mitte ca. 1 cm tief einschneiden. Den Kuchen nach dem Ende der Backzeit mit dem Backpapier aus der Form heben und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Das Backpapier entfernen.

5
100gZartbitterkuvertüre

Die restliche Kuvertüre fein hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Den Kuchen rundherum mit der Kuvertüre bestreichen. Die übrigen ganzen Haselnüsse mittig in gleichmäßigem Abstand auf den Kuchen setzen und die restlichen gehackten Nüsse mittig zwischen die einzelnen Nüsse streuen. Die Kuvertüre fest werden lassen und den Kuchen servieren.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

45 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Backpapier
  • Kastenform 26 cm
  • Topf

La Veganista. Iss dich glücklich mit Superfoods von Nicole Just

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

La Veganista. Iss dich glücklich mit Superfoods

von Nicole Just

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.