SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Vegane Oster-Snack-Karotten

mit Blätterteig, Olivenöl, Wasser, Paprikapulver

Zu Ostern ist unsere Kreativität gefragt! Osternester werden gebastelt, Eier ausgeblasen und bemalt – da darf es auf dem Teller nun nicht langweilig werden. Diese leckeren Oster-Snack-Karotten aus Blätterteig sind einfach zubereitet und machen beim Osterbrunch ordentlich was her!

Veganes Rezept: Vegane Oster-Snack-Karotten 1
Veganes Rezept: Vegane Oster-Snack-Karotten 2
Veganes Rezept: Vegane Oster-Snack-Karotten 3

Vegan

610 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

30 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

15 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Blitzhacker
  • Küchenpinsel
  • Spritzbeutel

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 3 Stücke

Allergene


Zu Ostern ist unsere Kreativität gefragt! Osternester werden gebastelt, Eier ausgeblasen und bemalt – da darf es auf dem Teller nun nicht langweilig werden. Diese leckeren Oster-Snack-Karotten aus Blätterteig sind einfach zubereitet und machen beim Osterbrunch ordentlich was her!

Zubereitung

Ansicht

1
2RollenveganerBlätterteig

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Blätterteig jeweils in 6 Längsstreifen schneiden.

2

Aus Backpapier pro Karotte ein ca. 10 x 20 cm große Stücke schneiden. Reste und Abschnitte für später aufheben. Aus den Backpapierstücken kleine eiswaffelförmige Tüten formen.

3

Wie abgebildet die Blätterteigstreifen auf die Backpapiertüten rollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Ofengitter geben.

4
4TLWasser1TLOlivenöl1TLPaprikapulver

Wasser, Öl und Paprikapulver miteinander verrühren und die Blätterteigkarotten einpinseln. Mit restlichem Backpapier füllen, so behalten sie ihre Form. Nun 15 – 20 Minuten backen.

5
250gKichererbsen50gKarotte50grote Paprika0,5TLItalienischeKräuterSalzPfeffer

Währenddessen Kichererbsen abtropfen lassen. Karotten schälen, Paprika putzen, beides grob schneiden. Zusammen mit den Kräutern in einem Blitzhacker hacken und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Blätterteigkarotten aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen. Den Dip mithilfe eines Spritzbeutels in die Karotten füllen und kreativ dekorieren (z.B. mit dem Grün der Karotten).

Tipp!

Wenn du die Teigkarotten mit zusammengeknüllten Backpapier füllst, fallen sie beim Backen nicht in sich zusammen!

Mehr Ideen...

... um den perfekten Osterbrunch zu zaubern, haben wir in unserer Sammlung für dich!


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

15 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Blitzhacker
  • Küchenpinsel
  • Spritzbeutel

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.