SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Steckrüben-Lauch-Gratin

mit Steckrübe, Lauch, Salz, Pfeffer

Winterhit in Thymiansahne gebacken

42

Vegetarisch

630 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

50 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit

25 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Auflaufform eckig
  • Backofen
  • Schaumkelle
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Winterhit in Thymiansahne gebacken

Zubereitung

Ansicht

1
1Steckrübe1StangeLauch

Die Steckrübe putzen, längs halbieren, schälen und in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden. Den Lauch putzen, längs einschneiden, unter fließend kaltem Wasser gut waschen und schräg in ca. ½ cm breite Scheiben schneiden.

2
1lWasserSalz

Den Backofen auf 200° vorheizen. In einem großen Topf 1 l Wasser aufkochen, salzen. Die Steckrübenscheiben darin 6 – 7 Min. kochen. Mit einer Schaumkelle herausheben und in einem Sieb gut abtropfen lassen.

3

Den Lauch in das sprudelnd kochende Wasser geben, ca. 2 Min. darin kochen (blanchieren), dann in ein Sieb abgießen, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen.

4
ButterSalzPfefferfrisch geriebeneMuskatnuss

Die Auflaufform mit Butter einfetten. Die Steckrübenscheiben dachziegelartig einschichten und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Lauchscheiben obendrauf streuen.

5
7ZweigeThymian100gGorgonzola200gSahneSalzPfeffer

Thymian waschen und trocken schütteln, die Blättchen abstreifen und bis auf einen kleinen Rest hacken. Die Hälfte vom Gorgonzola mit einer Gabel zerdrücken, mit Sahne, gehackten Thymian, Salz und Pfeffer verquirlen und über das Gemüse gießen. Den übrigen Gorgonzola zerbröckeln und obendrauf streuen. Gratin im heißen Ofen (Mitte) 20 – 25 Min. überbacken, bis der Käse leicht geschmolzen ist. Mit restlichen Thymianblättchen garnieren.


Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit

25 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Auflaufform eckig
  • Backofen
  • Schaumkelle
  • Topf

Einfach vegetarisch von Martina Kittler

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Einfach vegetarisch

von Martina Kittler

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.