SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Schneckennudeln

mit Ei, Butter, Zucker, Haselnüsse

Bei kleinen und großen Naschkatzen beliebt Die Nussfüllung wird dekorativ in saftigem Quark-Öl-Teig aufgerollt. Die Teilchen mit dem lustigen Namen sind schnell gebacken und ebenso schnell vernascht. Wetten?

Vegetarisch

353 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

50 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit

15 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Handrührgerät
  • Kuchengitter
  • Küchenpinsel
  • Nudelholz

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 1 Stück

Allergene


Bei kleinen und großen Naschkatzen beliebt Die Nussfüllung wird dekorativ in saftigem Quark-Öl-Teig aufgerollt. Die Teilchen mit dem lustigen Namen sind schnell gebacken und ebenso schnell vernascht. Wetten?

Zubereitung

Ansicht

1
1Ei75gweicheButter75gZucker150ggemahleneHaselnüsse2TLZimtpulver70gSahne

Für die Füllung das Ei trennen. Die Butter und den Zucker mit den Quirlen des Handrührgeräts schaumig rühren. Das Eiweiß unter die Butter-Zucker-Masse rühren. Haselnüsse, Zimtpulver und Sahne (1 EL zurückbehalten) unterrühren.

2
150gMagerquark6ELMilch6ELneutralesPflanzenöl75gZuckerSalz300gMehl3TLBackpulver

Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Für den Teig den Quark mit Milch, Öl, Zucker, 1 Msp. Salz und 150 g Mehl in eine Schüssel geben und verrühren. Das übrige Mehl mit dem Backpulver mischen, zur Quarkmasse geben und alles zu einem glatten Teig verkneten.

3
Mehl

Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem ca. 30 × 30 cm großen Quadrat ausrollen. Die Füllung darauf verstreichen. Die Teigplatte aufrollen und die Rolle in 12 Scheiben schneiden. Die Schnecken auf das Backblech legen.

4
10gSahne2ELHagelzucker

Das Eigelb mit der übrigen Sahne verquirlen. Die Oberseiten der Teigschnecken mit der Eigelbmischung bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Die Schneckennudeln im Ofen (Mitte) in ca. 15 Min. knusprig und hellbraun backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter lauwarm abkühlen lassen.

Variante Marzipanhörnchen

Teig rund ausrollen (ca. 40 cm ∅). 200 g Marzipanrohmasse raspeln, mit 150 g Aprikosenkonfitüre und 1 Eiweiß verrühren. Masse auf die Teigplatte streichen, diese in 12 »Tortenstücke« schneiden. Stücke zu Hörnchen aufrollen und auf das Backblech legen. 1 Eigelb mit 1 EL Milch verquirlen und die Hörnchen damit bestreichen. Mit 3 EL Mandelblättchen bestreuen. Bei 200° im Ofen (Mitte) 15–18 Min. backen.


Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit

15 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Handrührgerät
  • Kuchengitter
  • Küchenpinsel
  • Nudelholz

Backen für Kinder von Anne-Katrin Weber

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Backen für Kinder

von Anne-Katrin Weber, Anne-Katrin Weber, Sabine Schlimm

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.