SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Ofenkürbis mit nussigem Herbstsalat

mit Kürbis, Feta, Olivenöl, Zimt

An einem grauen Herbsttag sehne ich mich nach Farbe auf dem Teller. Da kommt dieses Gericht genau zur richtigen Zeit! Der leuchtend orange Kürbis ist ruckzuck im Ofen mit Feta überbacken und duftet herrlich nach Zimt. Dazu ein knackig frischer Salat mit Nüssen und schon ist der Herbstblues überstanden!

Vegetarisches Rezept: Ofenkürbis mit nussigem Herbstsalat 1
Vegetarisches Rezept: Ofenkürbis mit nussigem Herbstsalat 2
Vegetarisches Rezept: Ofenkürbis mit nussigem Herbstsalat 3

Vegetarisch

461 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

35 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit

25 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Backofen
  • Küchenpinsel

Nährwerte pro Portion


Allergene


An einem grauen Herbsttag sehne ich mich nach Farbe auf dem Teller. Da kommt dieses Gericht genau zur richtigen Zeit! Der leuchtend orange Kürbis ist ruckzuck im Ofen mit Feta überbacken und duftet herrlich nach Zimt. Dazu ein knackig frischer Salat mit Nüssen und schon ist der Herbstblues überstanden!

Zubereitung

Ansicht

1
900gKürbis

Als Erstes den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Den Kürbis halbieren, die Kerne entfernen und wenn nötig schälen. Der Hokkaido kann mit Schale verwendet werden. Den Kürbis in breite Spalten schneiden.

2
6ELOlivenöl1TLSalz2TLZimt200gFeta

Die Kürbisspalten mit Öl, Salz und etwas Zimt marinieren. In eine gefettete Auflaufform geben und auf jede Kürbisspalte etwas Feta geben. Im Backofen für 25–30 Minuten goldbraun backen.

3
1Radicchio1TLHonig1PriseSalz2ELApfelessig3ELWalnussöl50gWalnüsse

In der Zwischenzeit für den Salat den Radicchio in mundgerechte Stücke schneiden. Honig, Salz, Apfelessig und Walnussöl zu einem Dressing verrühren und mit dem Radicchio gut vermengen. Die Walnüsse grob hacken und über den Salat geben.

4
8BlätterfrischerSalbei

Die Kürbisspalten aus dem Ofen nehmen, mit den Salbeiblättern garnieren und mit dem Salat servieren.

Tipp!

Für dieses Gericht eignen sich alle Kürbissorten. Wichtig zu beachten ist nur, dass manche Sorten geschält werden müssen. So kannst du auch im Geschmack variieren, denn je nach Sorte schmeckt der Kürbis eher mehlig oder saftig, würzig oder mild – das bringt Abwechslung in deine Kürbisküche!

Gut zu wissen!

Kürbis ist nicht gleich Kürbis. Welche Sorten es gibt und was man bei der Zubereitung beachten muss, erklären wir dir in unserem Magazin.

Mehr davon?

Du hast deinen Kürbis nicht komplett verbraucht? Dann stöbere doch durch unsere köstlichen Kürbisrezepte und such dir gleich das nächste Gericht mit dem herrlichen Herbstgemüse aus!


Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit

25 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Backofen
  • Küchenpinsel

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.