SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Ofen-Brokkoli mit Kurkumapüree

mit mehligkochende Kartoffeln, Salz, Kurkuma, Knoblauchzehen

Vegetarisch

598 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

45 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Kartoffelpresse
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
1kgmehligkochende KartoffelnSalz50gfrischeKurkuma2Knoblauchzehen1BundSalbei2ELKokosöl250gHafersahne1Prisefrisch geriebeneMuskatnuss

Für das Püree die Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser in ca. 20 Min. garen. Inzwischen Kurkuma und Knoblauch schälen und hacken. Salbeiblätter abreiben und zweimal durchschneiden. 2 EL Kokosöl erhitzen, Salbei darin bei mittlerer Hitze in ca. 1 Min. knusprig backen. Herausnehmen, auf Küchenpapier entfetten, leicht salzen. Kurkuma und Knoblauch ins Salbeiöl geben und kurz rösten. Mit Hafersahne ablöschen, mit Salz und Muskat kräftig würzen. Den Topf beiseitestellen.

2
800gBrokkoli1rote Chilischote2ELKokosöl3ELTahin2ELZitronensaftSalz

Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Brokkoli waschen und in Röschen teilen, den Stiel schälen und in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden, sodass der Wurzelansatz die einzelnen Spalten zusammenhält. Chilischote putzen, waschen und in Ringe schneiden. 2 EL Kokosöl zerlassen. Mit Chili, Tahin, Zitronensaft und Salz verrühren, Brokkoli und Zwiebeln darin vorsichtig wenden, sodass die Zwiebelspalten am Stück bleiben. Das Gemüse auf dem Blech verteilen und im Ofen (Mitte) ca. 15 Min. backen. Zwischendurch 1- bis 2-mal wenden.

3

Gewürzte Hafersahne noch einmal aufkochen. Kartoffeln abgießen und durch die Kartoffelpresse in die Hafersahne drücken und verrühren. Oder in die Hafersahne geben und mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen. Püree mit Ofengemüse anrichten und den Salbei über das Püree streuen.


Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Kartoffelpresse
  • Topf

Kochen mit Superfoods von Hans Gerlach und Susanna Bingemer

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Kochen mit Superfoods

von Susanna Bingemer, Hans Gerlach, Susanna Bingemer

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Kartoffel RezepteZwiebel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.