SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Linsenfrikadellen mit Gurkensalat

mit rote Linsen, rote Zwiebel, Petersilie, Mehl

Diese leckeren, kleinen Bratlinge schmecken sowohl warm, als auch kalt. Die Linsen kann man prima vorkochen, sodass sich der Aufwand in Grenzen hält. Dafür gibt es ein tolles und leckeres, aber trotzdem leichtes Hauptgericht mit einem frischen Gurkensalat.

Veganes Rezept: Linsenfrikadellen mit Gurkensalat 1
Veganes Rezept: Linsenfrikadellen mit Gurkensalat 2
Veganes Rezept: Linsenfrikadellen mit Gurkensalat 3

Vegan

408 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

40 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne
  • Sparschäler
  • Topf mit Deckel

Nährwerte pro Portion


Allergene


Diese leckeren, kleinen Bratlinge schmecken sowohl warm, als auch kalt. Die Linsen kann man prima vorkochen, sodass sich der Aufwand in Grenzen hält. Dafür gibt es ein tolles und leckeres, aber trotzdem leichtes Hauptgericht mit einem frischen Gurkensalat.

Zubereitung

Ansicht

1
300grote Linsen1rote Zwiebel0,5BundPetersilie

Linsen nach Packungsanleitung kochen. Zwiebel und Petersilie fein hacken.

2
1Gurke200gSojajoghurt2ELOlivenöl2ELEssig1ELgetrockneterDill0,5TLSalz1PrisePfeffer

Gurke währenddessen, wenn nötig, halbieren und mit einem Sparschäler in feine Streifen schneiden. Für das Dressing Joghurt mit Olivenöl, Essig, Salz, Pfeffer und Dill vermengen. Über die geschnittenen Gurken geben.

3
4ELMehl1TLPaprikapulver0,5TLKreuzkümmel1TLSalz0,5TLPfeffer

Weich gekochte Linsen abgießen. Mit Zwiebeln, Petersilie, Mehl und Gewürzen vermengen. Daraus mit nassen Händen pro Portion 4 Bratlinge formen und bis zum Braten auf einen bemehlten Teller legen.

4
3ELÖl

Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Bratlinge herausbraten, auf Teller geben und mit dem Gurkensalat zusammen servieren.

Schon probiert?

Bratling-Fans werden von den Mais-Gemüse-Puffern richtig begeistert sein.


Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne
  • Sparschäler
  • Topf mit Deckel

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Linsen RezepteZwiebel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.