SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Brokkoli mit Wildreis und Champignons

mit Olivenöl, Balsamicoessig, Honig, Knoblauchzehen

Dieses herzhafte, knackige Gericht stammt von Lisa Vigers. Sie können es auch ohne Reis servieren. Dann sollten Sie noch jeweils 1 weitere Tasse (70 Gramm) Brokkoli und Champignons hinzufügen. Der Balsamico kann durch Zitronensaft ersetzt werden, wenn Sie Wert auf Rohkost pur legen.

Vegetarisch

Rohkost

494 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

12,5 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

12 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Dörrgerät
  • Sieb

Nährwerte pro Portion


Allergene


Dieses herzhafte, knackige Gericht stammt von Lisa Vigers. Sie können es auch ohne Reis servieren. Dann sollten Sie noch jeweils 1 weitere Tasse (70 Gramm) Brokkoli und Champignons hinzufügen. Der Balsamico kann durch Zitronensaft ersetzt werden, wenn Sie Wert auf Rohkost pur legen.

Zubereitung

Ansicht

1
0,75TassenWildreisgefiltertesWasser

Für den Wildreis 120 g Reis in das 1-Liter-Glas geben und das Gefäß bis zum Rand mit Wasser auffüllen. Den Deckel aufschrauben und das Ganze 12–24 Stunden bei 46 °C in den Dörrapparat stellen. Das Gefäß herausnehmen, den Reis in das Sieb abgießen und gut spülen.

2
0,5TassenOlivenöl0,5TassenBalsamicoessig2ELflüssiger kalt geschleuderterHonig2ELKnoblauchzehen1,5TLMeersalz1TLfrisch gemahlenerPfeffer

Öl, Essig, Honig, Knoblauch, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel zu einer Sauce verrühren.

3
6TassenBrokkoliröschen1TasseZwiebeln3TassenChampignons

In einer großen Schüssel Brokkoli, Wildreis und Zwiebeln vermengen und mit der Sauce übergießen. Champignons erst jetzt dazugeben, damit die Champignons nicht zu viel Sauce aufnehmen, und noch einmal gut durchmischen.

4

Sofort servieren. Wenn Sie eine gegartere Variante vorziehen, das Ganze 1–2 Stunden bei Raumtemperatur ziehen lassen oder die abgedeckte Schüssel 30 bis 60 Minuten lang bei 63 °C in den Dörrautomaten stellen.

Tipp!

Im Kühlschrank bleibt das Gericht 3 Tage frisch.

Anmerkung: Brokkoli enthält viel Vitamin C, Kalzium, Ballaststoffe und Protein. Die Brokkolistiele können Sie in Ihren grünen Smoothie oder in den Salat geben.

Reis übrig?

In einem wassergefüllten Gefäß hält er sich im Kühlschrank etwa 1 Woche lang. Sie sollten täglich das Wasser wechseln, um ihn frisch zu halten.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

12 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Dörrgerät
  • Sieb

Going Raw von Judita Wignall

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Going Raw

von Judita Wignall

Erschienen im Hans-Nietsch-Verlag

Du findest es auf Seite 110.

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Zwiebel RezepteChampignons Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.