SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Zigarrenbörek mit Feta

mit Yufkateig, Feta, Sesam, Öl

Dieses Börek ist für mich Inbegriff eines gemütlichen Nachmittags am Bosporus. Ein gesüßter Schwarztee, ein paar Röllchen und eine Zeitung. So schön kann es sein!

Vegetarisches Rezept: Zigarrenbörek mit Feta_1
Vegetarisches Rezept: Zigarrenbörek mit Feta_2
Vegetarisches Rezept: Zigarrenbörek mit Feta_3

Vegetarisch

561 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

45 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

15 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Baumwolltuch
  • beschichtete Pfanne

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 6 Stücke

Allergene


Dieses Börek ist für mich Inbegriff eines gemütlichen Nachmittags am Bosporus. Ein gesüßter Schwarztee, ein paar Röllchen und eine Zeitung. So schön kann es sein!

Zubereitung

Ansicht

1
540gFeta500gYufkateig

Den Feta mit einer Gabel fein zerbröseln und bereitstellen. Ein Geschirrtuch befeuchten, so bleibt der Teig flexibel. Vorsichtig ein Blatt Yufkateig ablösen und auf das Geschirrtuch geben. Teigblatt halbieren und mit den Händen befeuchten, da der Teig beim Rollen sonst bricht.

Zubereitung: Das Geschirrtuch befeuchten und den Teig darauf geben
2

Auf den Teig an einem Ende etwas Feta in die Mitte geben, sodass links und rechts 2 cm frei bleiben. Die Enden einschlagen und den Käse einrollen. So wird das Börek schön dicht. So alle weitere Rollen zubereiten.

Zubereitung: Den Teig vorsichtig aufrollen
Zubereitung: Die Börek einrollen
3
500mlJoghurt0,5TLSalz1Pfeffer1ZweigRosmarin1ZweigThymian1TLZitronensaft

Für den Dip die Kräuter abbrausen und fein hacken. Joghurt, Salz, Pfeffer, die gehackten Kräuter und Zitronensaft in einer Schale mischen.

Zubereitung: Den Joghurt in die Schüssel geben
Zubereitung: Die Gewürze dazugeben und alles durchrühren
4
2ELSesamÖl

Vor dem Braten den Sesam über die Teigröllchen streuen. Die Rollen in der Pfanne in viel Öl von allen Seiten goldgelb anbraten. Mit dem Dip servieren.

Zubereitung: Börek mit Sesam bestreuen
Zubereitung: Börek in die Pfanne geben
Tipp!

Die Böreks lassen sich auch wunderbar im Backofen backen. Dazu einfach auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit Öl bestreichen und bei 225°C Ober-/Unterhitze 15-20 Minuten backen, bis sie schön goldbraun sind.

Beim Dip ist Kreativität gefragt: je nachdem, was der Kühlschrank oder das Kräuterbeet hergeben.

Dazu passt...

...ein frischer, knackiger Gemüsesalat. Wie wäre es denn mit einem einfachen, schnellen und sehr leckeren Tomaten-Gurken-Salat.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

15 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Baumwolltuch
  • beschichtete Pfanne

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.