SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Veganer Schokokuchen

mit Zartbitterschokolade, Kakaopulver, Dinkelmehl, Apfelmus

Saftig und extra schokoladig – so lieben wir unseren wahr gewordenen Schokotraum. Und das Beste an unserem veganen Schokokuchen: er ist schnell und einfach zubereitet!

371
Veganes Rezept: Schokokuchen 1
Veganes Rezept: Schokokuchen 2
Veganes Rezept: Schokokuchen 3

Vegan

231 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,3 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Gugelhupf
Ein Gugelhupf entspricht 16 Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Guglhupfform

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 1 Stück

Allergene


Saftig und extra schokoladig – so lieben wir unseren wahr gewordenen Schokotraum. Und das Beste an unserem veganen Schokokuchen: er ist schnell und einfach zubereitet!

Zubereitung

Ansicht

1
200gZartbitterschokolade

Die Schokolade fein hacken und zur Seite stellen. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Zubereitung: Zartbitterschokolade hacken
2
60gKakaopulver500gDinkelmehl8ELApfelmus260mlSojadrink150gZucker1PäckchenVanillezucker1PäckchenBackpulver

Kakaopulver, Dinkelmehl, Apfelmus, Sojadrink, Zucker, Vanillezucker und Backpulver in eine Schüssel geben und miteinander vermengen, bis ein glatter Teig entsteht. Anschließend die gehackte Schokolade unterheben.

Zubereitung: Zutaten wie Sojamehl, Kakaopulver, Zucker und Dinkelmehl für veganen Schokokuchen in Rührschüssel
Zubereitung: gehackte Zartbitterschokolade unter veganen Teig heben
3
MargarineMehl

Die Form mit Margarine fetten und mit Mehl bestäuben. Danach den Teig in die Form geben und für 50–60 Minuten backen. Kuchen auskühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form stürzen. Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen und mit Beeren garnieren.

Zubereitung: gefettete Guglhupfform
Zubereitung: gefettete Guglhupfform mit Semmelbröseln bestreuen
Zubereitung: veganer Schokoteig in Gughupfform vor dem Backen
Tipp!

Eine fruchtig-süße Symphonie zaubern ein paar zusätzliche Kirschen im Teig. Dafür 1–2 Handvoll Kirschen entsteinen und gemeinsam mit der Schokolade unter den Teig geben.

Mehr Ideen ...

... für tolle vegane Kuchen gibt's in einer ganzen Sammlung!


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Guglhupfform

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Dinkel RezepteDinkel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.