SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Tausend Ameisen

mit Basmatireis, Salz, Schalotten, Knoblauchzehe

36

Vegetarisch

556 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

30 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Knoblauchpresse
  • Pfanne
  • Sieb
  • Topf
  • Wok

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
100gBasmatireisSalz3Schalotten1Knoblauchzehe250gTofu100gSojasprossen1StängelPetersilie

Den Reis nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser zugedeckt garen. Die Schalotten und den Knoblauch schälen, die Schalotten klein würfeln, den Knoblauch dazupressen. Den Tofu mit der Hand fein zerbröckeln. Die Sojasprossen in einem Sieb kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen.

2
3ELOlivenöl6ELSojasauce3ELsüß-scharfeChili-Sauce100mlGemüsebrühe

Im Wok oder in einer Pfanne 3 EL Öl erhitzen. Die Schalottenwürfel und den Tofu darin hellbraun braten. Die Soja- und die Chilisauce sowie die Gemüsebrühe dazugeben, aufkochen und offen 2 Min. weiterkochen, dann bis zum Anrichten warm stellen.

3
1ELOlivenölSalz

In einem Pfännchen das übrige Öl erhitzen, Petersilie und Sprossen darin 1 Min. braten und salzen.

4

Den heißen fertigen Basmatireis als „Hügelkette“ auf Tellern oder Platten arrangieren, darauf eine „Ameisenstraße“ aus dem Tofu anlegen und mit der Sprossen-Petersilie-Mischung garnieren; so tragen die „Ameisen“ auf ihren Rücken Blattwerk aus Petersilienblättern und und „Zweige“ aus Sojasprossen.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Knoblauchpresse
  • Pfanne
  • Sieb
  • Topf
  • Wok

Die Am-liebsten-jeden-Tag-einfach-lecker-Veggie-Küche von Stevan Paul

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Die Am-liebsten-jeden-Tag-einfach-lecker-Veggie-Küche

von Stevan Paul

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Tofu Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.