SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Lamm-Aprikosen-Spieße

mit Lamm, Aprikosen, Rosmarin, Sojasauce

Was für eine leckere Kombination! Zartes Lammfleisch und fruchtig-süße Aprikosenscheiben sind eine willkommene Abwechslung auf dem Grill. Super einfach und schnell vorbereitet, sind sie auf dem Rost im Handumdrehen fertig zum Genießen!

Flexitarisches Rezept: Lamm-Aprikosen-Spieße 1
Flexitarisches Rezept: Lamm-Aprikosen-Spieße 2
Flexitarisches Rezept: Lamm-Aprikosen-Spieße 3

Flexitarisch

337 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

55 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

10 MinutenKoch-/Backzeit

30 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Grill
  • Küchenpinsel
  • Kühlschrank
  • Spieße

Nährwerte pro Portion


Allergene


Was für eine leckere Kombination! Zartes Lammfleisch und fruchtig-süße Aprikosenscheiben sind eine willkommene Abwechslung auf dem Grill. Super einfach und schnell vorbereitet, sind sie auf dem Rost im Handumdrehen fertig zum Genießen!

Zubereitung

Ansicht

1
500gLamm400gAprikosen4ZweigeRosmarin

Fleisch in mundgerechte Stücke würfeln. Aprikosen halbieren, entsteinen und große Scheiben schneiden. Die Hälfte des Rosmarins fein hacken, die Zweige der anderen Hälfte in kleine Stücke zupfen. Abwechselnd Fleisch und Aprikosen aufspießen (siehe Tipp). Die Stücke des Rosmarins dazwischen stecken.

2
2ELSojasauce2ELAprikosenmarmeladeSalzPfeffer

Für die Marinade: Sojasauce mit Marmelade und gehacktem Rosmarin vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Spieße damit marinieren und 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Grill anheizen.

3

Die Spieße auf den heißen Grill legen und dabei nochmal mit Marinade einpinseln. Bei direkter Hitze circa 2–3 Minuten pro Seite grillen, dann kommt das Fleisch „medium“ auf die Teller.

Tipp!

Für den perfekten Spieß-Genuss empfehle ich am besten Lammlachse oder Lammfilet zu kaufen.

Tipp!

Willst du Holzspieße verwenden, solltest du sie am Anfang für circa 30 Minuten in Wasser einweichen. So verhinderst du, dass das Holz beim Grillen anbrennt. Oder du verwendest Edelstahl-Spieße, die kannst du sogar wiederverwenden.

Dazu passt ...

... perfekt ein orientalisch angehauchter Salat zur Beilage! Was hältst du zum Beispiel von diesem feinen Couscoussalat mit Mandeln, Datteln und Minze?


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

10 MinutenKoch-/Backzeit

30 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Grill
  • Küchenpinsel
  • Kühlschrank
  • Spieße

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.