SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Kartoffeln aus der Glut

mit Quark, Schnittlauch, Dill, Majoran

Da kommt Lagerfeuer-Romantik auf! Mit diesen Kartoffeln aus der Glut zauberst du ruckzuck ein köstliches Essen direkt am Lagerfeuer. Dazu ein leckerer Kräuterquark mit allem was der Garten gerade hergibt. Dieses Outdoor-Gericht bringt nicht nur Kinderaugen zum Leuchten!

Vegetarisches Rezept: Kartoffeln aus der Glut 1
Vegetarisches Rezept: Kartoffeln aus der Glut 2
Vegetarisches Rezept: Kartoffeln aus der Glut 3

Vegetarisch

309 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

35 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

5 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Alufolie
  • Grill
  • Raspel

Nährwerte pro Portion


Allergene


Da kommt Lagerfeuer-Romantik auf! Mit diesen Kartoffeln aus der Glut zauberst du ruckzuck ein köstliches Essen direkt am Lagerfeuer. Dazu ein leckerer Kräuterquark mit allem was der Garten gerade hergibt. Dieses Outdoor-Gericht bringt nicht nur Kinderaugen zum Leuchten!

Zubereitung

Ansicht

1
8Kartoffeln

Zu Beginn den Holzkohlegrill oder das Lagerfeuer anheizen. Die gewaschenen Kartoffeln mitsamt Schale in Alufolie einwickeln.

Zubereitung Schritt 1: Kartoffeln waschen und in Alufolie einwickeln
2

Nun die Folienkartoffeln in die heiße Glut legen und je nach Größe der Kartoffeln 30–40 Minuten darin garen.

Zubereitung Schritt 2: Kartoffeln in die heiße Glut vom Holzkohlegrill oder Lagerfeuer geben
3
0,5BundSchnittlauch0,5BundDill2ZweigeMajoran0,5ZitroneSalzPfeffer500gQuark

Währenddessen den Kräuterquark zubereiten. Dafür die Kräuter fein hacken, die Zitronenschale abreiben und alles zusammen mit Salz und Pfeffer zum Quark geben und verrühren.

Zubereitung Schritt 3: Kräuterquark aus Quark und Kräutern zubereiten
4

Nun die fertig gegarten Kartoffeln aus der Glut nehmen, auspacken, halbieren und mit dem Kräuterquark servieren.

Zubereitung Schritt 4: Kartoffeln aus der Glut nehmen und mit Kräuterquark servieren
Zubereitung Schritt 5: Kartoffeln mit Quark servieren und auslöffeln
Tipp!

Du kannst für dieses Gericht sowohl vorwiegend festkochende als auch mehligkochende Kartoffeln verwenden. So werden die gegarten Kartoffeln am Ende, je nach Geschmack, eher fester oder cremiger.

Du kannst auch auf die Alufolie verzichten und die Kartoffeln direkt in die Glut geben. Dann bildet die Schale der Kartoffel die nötige Schutzschicht, so dass nur sie und nicht die Kartoffel im Inneren verkohlt. Aber Achtung: die Schale verkohlt sehr stark! Beim Aufschneiden und Auslöffeln sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass kein Ruß mitgegessen wird. Verkohltes und Verbranntes beinhaltet krebserregende Stoffe und ist somit gesundheitsschädlich.

Wissenshunger

Alufolie ist nicht ganz unbedenklich und man sollte darauf achten, dass keine Lebensmittel mit Säure und Salz damit in Berührung kommen. Alles Wissenswerte gibt's in unserem Magazin!

Vegane Variante

Den Kräuterquark kannst du auch ganz einfach vegan zubereiten. Hier geht's zum Rezept!


Zubereitungsdauer

5 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Alufolie
  • Grill
  • Raspel

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.