SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Apfelpfannkuchen mit Honigquark

mit Eier, Milch, Honig, Vollkornmehl

Wir warnen dich lieber gleich: Wer einmal diese fruchtigen Pfannkuchen probiert hat, möchte nur noch mit diesem Rezept in den Tag starten! Himmlisch!

245

Vegetarisch

549 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

25 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • kleine beschichtete Pfanne
  • Reibe

Nährwerte pro Portion


Allergene


Wir warnen dich lieber gleich: Wer einmal diese fruchtigen Pfannkuchen probiert hat, möchte nur noch mit diesem Rezept in den Tag starten! Himmlisch!

Zubereitung

Ansicht

1
4Eier2ELMilch1ELHonig50gVollkornmehl

Für die Pfannkuchen die Eier mit Milch und Honig in einer Schüssel verquirlen. Das Vollkornmehl einrühren und den Teig ca. 5 Min. ruhen lassen.

2
100gQuark4ELMilch1ELHonig

In der Zwischenzeit für den Honigquark den Quark mit Milch und Honig verrühren. Bis zum Servieren kühl stellen.

3
2Äpfel

Die Äpfel schälen und bis auf das Kerngehäuse auf einer Küchenreibe grob raspeln. Die Apfelraspel sofort unter den Teig heben, damit sie sich nicht verfärben.

4
2ELÖl

In einer kleinen beschichteten Pfanne (20 cm Ø) 1 EL Öl bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Die Hälfte des Teigs in die Pfanne geben und gleichmäßig darin verteilen. Den Pfannkuchen ca. 3 Min. backen, dann wenden und von der zweiten Seite ebenfalls ca. 3 Min. backen. Danach aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen und aus dem restlichen Teig ebenso einen zweiten Pfannkuchen backen.

5

Die fertigen Pfannkuchen auf zwei Teller gleiten lassen. Jeweils die Hälfte des Honigquarks darauf verteilen, zu Vierteln zusammenklappen und sofort servieren.

Langschläfertipp

Den Pfannkuchenteig können Sie schon abends fertig zubereiten und abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen. Den Teig dann vor dem Ausbacken nur noch einmal durchrühren. Auch der Honigquark lässt sich prima vorbereiten. So müssen Sie morgens nur noch schnell die Apfelpfannkuchen backen – schon steht das Frühstück auf dem Tisch.


Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • kleine beschichtete Pfanne
  • Reibe

Low Carb von Carolina Hausmann, Cora Wetzstein, Nico Stanitzok

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Low Carb

von Carolina Hausmann, Carolina Hausmann, Cora Wetzstein, Nico Stanitzok

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.