SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Selbstgemachte Erdnussbutter

mit Erdnüsse, Salz, Agavendicksaft, Erdnussöl

Goldgelb, herrlich cremig und mit einem einzigartigen Aroma – so lieben wir Erdnussbutter! Da ist das Glas schnell leer. Aber keine Sorge! Mit diesem Rezept sorgst du in nur 5 Minuten und mit lediglich 4 Zutaten ruckzuck für Nachschub.

Vegetarisches Rezept: Selbstgemachte Erdnussbutter 1
Vegetarisches Rezept: Selbstgemachte Erdnussbutter 2
Vegetarisches Rezept: Selbstgemachte Erdnussbutter 3

Vegan

275 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

5 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  g

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

5 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Mixer

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 50 g

Allergene


Goldgelb, herrlich cremig und mit einem einzigartigen Aroma – so lieben wir Erdnussbutter! Da ist das Glas schnell leer. Aber keine Sorge! Mit diesem Rezept sorgst du in nur 5 Minuten und mit lediglich 4 Zutaten ruckzuck für Nachschub.

Zubereitung

Ansicht

1
450gErdnüsse0,25TLSalz1TLAgavendicksaft2ELErdnussöl

Die Erdnüsse, das Salz, den Agavendicksaft und das Öl in einen Mixer geben und auf höchster Stufe fein pürieren, bis eine feine Creme entsteht.

Zubereitung Schritt 1: Erdnüsse, Salz, Honig und Erdnussöl in den Mixer
Zubereitung Schritt 2: Alles fein pürieren und ggf. zwischendrin umrühren
Tipp!

Für eine Portion Crunch kannst du in die fein pürierte Erdnussbutter noch gehackte Erdnüsse geben.

Gut zu wissen!

Die Erdnuss ist eigentlich gar keine Nuss, sondern gehört zu der Gruppe der Hülsenfrüchte. In ihr steckt eine große Portion Proteine und auch deinen Magnesiumspeicher kannst du durch den Verzehr von Erdnüssen ordentlich auffüllen.

Das könnte dir auch gefallen!

Die Erdnussbutter gehört natürlich klassisch aufs Brot. Das schmeckt einfach herrlich! Aber für wahre Peanut Butter-Fans haben wir noch viel mehr Ideen. Wie wäre es schon am Morgen mit Erdnussbutter Overnight Oats oder einer süßen Frühstücksbowl mit Banane und Ernussbutter? Auch bei vielen Naschereien darf eine ordentliche Portion Erdnussbutter einfach nicht fehlen. Ob in köstlichen Amaranth-Erdnussbutter-Bars oder in cremiger Peanutbutter Nicecream, wir können davon einfach nicht genug bekommen!


Zubereitungsdauer

5 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Mixer

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.