SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Leinsamen Pancakes

mit Leinsamenmehl, Dinkelmehl, Bananen, Agavendicksaft

Ich liebe diese Pancakes – sie sind fluffig, saftig und schnell zubereitet! Die pürierten Bananen verleihen den Pancakes eine natürliche Süße und sind dadurch sogar vegan! Und oben drauf ist die Mischung aus Leinsamen- und Dinkelmehl eine leckere Alternative zum herkömmlichen Weizenmehl.

Veganes Rezept: Leinsamen Pancakes 1
Veganes Rezept: Leinsamen Pancakes5
Veganes Rezept: Leinsamen Pancakes 3

Vegan

379 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

20 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

5 MinutenVorbereitungszeit

15 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Pürierstab

Nährwerte pro Portion


Allergene


Ich liebe diese Pancakes – sie sind fluffig, saftig und schnell zubereitet! Die pürierten Bananen verleihen den Pancakes eine natürliche Süße und sind dadurch sogar vegan! Und oben drauf ist die Mischung aus Leinsamen- und Dinkelmehl eine leckere Alternative zum herkömmlichen Weizenmehl.

Zubereitung

Ansicht

1
60gLeinsamenmehl100gDinkelmehl1TLBackpulver1PriseSalz

Zuerst die trockenen Zutaten vermischen: Leinsamenmehl, Dinkelmehl, Backpulver sowie das Salz in einer Schüssel vermengen.

Zubereitung Schritt 2: Leinsamenmehl, Dineklmehl, Backpulver sowie das Salz in einer Rührschüssel vermengen.
2
4Bananen

Die Bananen fein pürieren und zusammen mit Agavendicksaft und Mandelmilch zur Mehlmischung geben. Alles zu einem glatten, dickflüssigen Teig verrühren.

Zubereitung Schritt 1: die Bananen glatt pürieren
3
3ELAgavendicksaft700mlMandelmilch

Anschließend Bananenpüree, Agavendicksaft und Mandelmilch zur Mehlmischung zugeben und zu einem glatten, dickflüssigen Teig verrühren.

Zubereitung Schritt 3: Anschließend Bananenpüree, Agavendicksaft und die Mandelmilch zur Mehlmischung zugeben
Zubereitung Schritt 3: Zutaten zu einem glatten Teig verrühren
4
2TLKokosölSaisonales Obst

Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Für einen Pancake ca. 3 große Esslöffel Teig in die Pfanne geben. Eventuell noch mit dem Löffel in eine schöne runde Form bringen. Von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun ausbacken. Mit Agavendicksaft und frischem, saisonalen Obst servieren.

Zubereitung Schritt 5: Pancakes in der Pfanne goldbraun von beiden Seiten ausbacken
Tipp!

Wenn du gerade kein Leinsamenmehl zuhause hast, dann kannst du alternativ jedes andere Mehl verwenden. Nur bei Vollkornmehl solltest du beachten, dass dieses einen sehr herben Geschmack hat. Für süße Pancakes ist Vollkornmehl deshalb nicht so gut geeignet.

Wusstest du schon ...

..., dass Leinsamen reich an Ballaststoffen, Mineralstoffen und gesunden Omega-3-Fettsäuren sind? Kein Wunder also, dass es eines der ältesten natürlichen Heilmittel für sämtliche Magen- und Darmbeschwerden ist! Noch dazu hat es einen geringen Anteil an Kohlenhydraten und ist glutenfrei. Wenn du noch mehr darüber erfahren willst, dann schau dir mal den Artikel über Fakten und Tipps rund um Omega-3-Fettsäuren in unserem Magazin an!

Das könnte dir auch gefallen!

Du hast dich mit Leinsamenmehl angefreundet und möchtest mehr Naschereien damit zaubern? Dann sind unsere Energiebällchen oder unsere Frühstückspizza genau das Richtige für dich!


Zubereitungsdauer

5 MinutenVorbereitungszeit

15 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Pürierstab

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Dinkel RezepteBanane Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.