SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Gewürzjoghurt mit Orangen

mit Joghurt, Zimtpulver, Ingwerpulver, Kardamom

Orientalisch angehaucht

28

Vegetarisch

306 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

10 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte


Nährwerte pro Portion


Allergene


Orientalisch angehaucht

Zubereitung

Ansicht

1
250ggriechischerJoghurt1Msp.Zimtpulver1Msp.Ingwerpulver1Msp.gemahlenerKardamom

Den Joghurt mit Zimt, Ingwer und nach Belieben Kardamom glatt verrühren, nach Wunsch leicht süßen.

2
1Orange

Die Orange filetieren. Dafür an Blüten- und Stielansatz je 1 Scheibe so abschneiden, dass das Fruchtfleisch zu sehen ist. Die Orange auf eine Schnittfläche stellen. Dann die gesamte Schale nach und nach in Streifen so herunterschneiden, dass die weiße Haut vollständig vom Fruchtfleisch der Orange entfernt wird.

3

Die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei die Orange über eine Schüssel halten, um den austretenden Saft aufzufangen. Den restlichen Saft aus der Orange pressen (Filets und Saft ergeben ca. 150 g).

4
2Feigen30gWalnusskerne

Feigen waschen, entstielen und in schmale Spalten schneiden. Walnüsse in grobe Stücke brechen. Den Joghurt auf zwei Dessertschalen verteilen. Feigen, Orangenfilets samt Saft und Walnüsse darauf verteilen, eventuell noch mit etwas Zimt bestäuben und servieren.


Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte


Low Carb für Faule von Martin Kintrup

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Low Carb für Faule

von Martin Kintrup

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.