SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Frittata mit Rucola und Kirschtomaten

mit Kartoffeln, Kirschtomaten, Knoblauchzehen, Rucola

43

Vegetarisch

310 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

30 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
140gmehligkochendeKartoffeln140gKirschtomaten2Knoblauchzehen

Die Kartoffeln waschen und dabei abbürsten. Die Kirschtomaten waschen und vierteln. Den Knoblauch schälen. Die Kartoffeln in einem Topf mit kochendem Wasser zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 20 Min. nicht zu weich garen. Die Kartoffeln abkühlen lassen, pellen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2
2HandvollRucola4Eier2ELOlivenöl

Den Rucola putzen, waschen und trocken schleudern. Die Eier in einer kleinen Schüssel verquirlen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Knoblauch dazupressen und ca. 1 Min. dünsten. Dann die Kartoffelstücke, Tomatenviertel und die Hälfte des Rucolas dazugeben und alles 1–2 Min. braten.

3
SalzPfeffer

Die verquirlten Eier über die Kartoffel-Gemüse-Mischung geben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Dann zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. garen, bis die Eier gestockt sind. Die Frittata vierteln, die Viertel aus der Pfanne nehmen und auf zwei Tellern anrichten. Den übrigen Rucola darüberstreuen.

Clever garen

Die Kartoffeln werden im Ganzen und mit der Schale gekocht, so gehen weniger Nährstoffe ins Kochwasser über. Die Schale sollten Sie aber eher nicht mitessen, da sich darunter Giftstoffe aus dem Boden ansammeln können.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne

Clean Eating von Ulrike Göbl

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Clean Eating

von Ulrike Göbl

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Kartoffel RezepteTomaten RezepteRucola Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.