SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Flexitarisch

331 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

15 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

5 MinutenVorbereitungszeit

10 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Schneebesen

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
1BundSchnittlauch8Rispentomaten2ScheibenKochschinken

Den Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Die Tomaten waschen und vierteln, dabei die Stielansätze entfernen. Den Schinken in feine Würfel schneiden.

2
4Eier

Die Eier in eine Rührschüssel schlagen und mit einer Gabel oder einem Schneebesen gründlich verquirlen. Den Schnittlauch mit den Tomatenstücken und den Schinkenwürfeln unter die Eiermasse rühren.

3
1ELRapsölSalzPfeffer

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Eiermasse hineingeben und darin unter Rühren ca. 5 Min. stocken lassen. Dabei alles mit einem Pfannenwender mehrmals von rechts nach links schieben. Das Gemüserührei auf Teller verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.

Tipp!

Wer sich vegetarisch ernährt, kann den Kochschinken durch Räuchertofu oder Schafskäse (Feta) ersetzen. Dazu einfach 1 dicke Scheibe vom geräucherten Tofu- oder Fetablock in feine Würfel schneiden und in der Pfanne im Öl kurz rundum rösten, bevor die Eiermasse dazukommt. Und statt frischer Tomaten können Sie auch getrocknete Tomaten nehmen – das macht die Pfanne besonders würzig.


Zubereitungsdauer

5 MinutenVorbereitungszeit

10 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Schneebesen

Das 20 : 80 Kochbuch für Berufstätige von Dr. Matthias Riedl

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Das 20:80-Kochbuch für Berufstätige

von Dr. Matthias Riedl

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Du findest es auf Seite 34.

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Tomaten Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.