SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen
Kartoffeln auf einem Schneidebrett.

Gesunde Vorratshaltung: Lebensmittel, die ewig halten

Katharina vom SevenCooks Team
27.03.2020
Du willst dir einen Essensvorrat anschaffen, um nicht jeden Tag zum Einkaufen zu müssen? Ich habe dir eine Liste an Lebensmitteln zusammengestellt, die lange haltbar sind und mit denen du dich vollwertig und gesund ernähren kannst.

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Inhaltsverzeichnis:

Vorratshaltung und Essensplanung schonen die Umwelt, deinen Geldbeutel und deine Nerven. Eine gewisse Auswahl an Lebensmitteln im Haus erhöht die Vielfalt auf deinem Essensplan und du hast immer genügend Essbares zur Verfügung.

Lang haltbare Lebensmittel

Ich habe dir eine Liste an Lebensmitteln zusammengestellt, mit denen du problemlos abwechslungsreiche und gesunde Gerichte zubereiten kannst.

Behalte aber im Hinterkopf, dass das Mindesthaltbarkeitsdatum auf den Produkten kein Verfallsdatum ist.

Die meisten Lebensmittel sind darüber hinaus noch lange haltbar. Vertraue auf deine Sinne, ob das Produkt noch genießbar ist.

1. Getreide, am besten Vollkorn

Als Alternative zu Nudeln kannst du auf Quinoa, Couscous, Bulgur, Reis und Buchweizen zurückgreifen. In der Vollkornvariante ist die Nährstoffdichte höher und du wirst länger davon satt sein. Luftdicht, trocken und dunkel gelagert halten sich Trockengetreide bis zu 2 Jahre.

Lebensmittel, die lange halten: Fasolakia mit Reis Ein sehr leckeres Rezept mit Getreide: Fasolakia mit Reis. Foto: SevenCooks

2. Hülsenfrüchte

Hülsenfrüchte, wie Bohnen, Linsen & Co. sind wahre Proteinbomben und versorgen dich mit vielen Nährstoffen. Du kannst sie verzehrfertig als Konserve oder getrocknet kaufen. Trockene Hülsenfrüchte sind gesünder und meist günstiger. Lichtgeschützt und trocken aufbewahrt halten sie sich für mehrere Jahre.

Linsenbratlinge Linsen halten sich nicht nur lange, sie lassen sich auch lecker und vielseitig zubereiten, wie diese Linsenbratlinge zeigen. Foto: SevenCooks

Lesetipp: Besser als aus der Dose: So kochst du Hülsenfrüchte

3. Tiefkühlobst und -gemüse

Falls du kein frisches Obst und Gemüse bekommst, kannst du problemlos zu Tiefkühlprodukten greifen. Diese werden reif geerntet und eingefroren, damit sie ihr breites Spektrum an Nährstoffen erhalten. Tiefgekühlter Brokkoli, Spinat und Erbsen sind eine gute Beilage und peppen jeden Eintopf auf.

4. Konserven für Saucen und Dressings

Für Saucen und Dressings kannst du Gemüsebrühe, Dosentomaten, Kokosmilch und Nussmus verwenden. Solange die Konserve nicht beschädigt ist, ist sie noch lange nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum verwendbar.

Kichererbsencurry Kokosmilch ist vor allem in der asiatischen Küche beliebt und unheimlich lecker, wie unser Kichererbsencurry zeigt. Foto: SevenCooks

5. Gewürze & Co

Essig ist vielseitig in der Küche einsetzbar und sehr lange haltbar. Richtig gelagert hält er bis zu 10 Jahre. Apfelessig zum Beispiel kannst du für veganes Backen und anstelle von frischen Zitrusfrüchten verwenden.

Getrocknete Gewürze sollten nicht länger als 1 Jahr gelagert werden. Darüber hinaus können sie an Geschmack verlieren. Sojasoße verleiht deinen Saucen und asiatischen Gerichten den nötigen Geschmack und hält sich im Kühlschrank bis zu 2 Jahre.

Veganer Carbonara Mit den richtigen Gewürzen lassen sich besondere Geschmackserlebnisse kreieren, wie unsere Farfalle mit veganer Carbonara . Foto: SevenCooks

6. Nüsse, Samen & Ölsaaten

Nüsse, Samen und Ölsaaten verfeinern nicht nur deine Gerichte, sondern haben eine hohe Nährstoffdichte und versorgen dich mit viel Energie. Luftdicht im Kühlschrank gelagert halten sich geschälte Nüsse, Samen und Ölsaaten 4 bis 6 Wochen. Eingefroren halten sich geschälte Nüsse bis zu 12 Monate.

Frische Lebensmittel, die länger haltbar sind

1. Kartoffeln

Kartoffeln sind gesund und vielseitig in der Küche einsetzbar. Kühl, trocken und dunkel lassen sie sich wochen- oder sogar monatelang lagern.

Kartoffeln Kartoffeln kannst du lange lagern und vielseitig zubereiten: Eine Auswahl leckerer Kartoffel-Rezepte. Foto: SevenCooks

2. Wurzelgemüse

Pastinaken, Karotten und Steckrüben eignen sich für Suppen und Eintöpfe. Im Kühlschrank hält sich Wurzelgemüse in jedem Fall bis zu 3 Wochen.

Lesetipp: Mit diesem einfachen Trick werden schrumpelige Karotten wieder knackig

Pastinake Auch Wurzelgemüse, wie etwa Pastinaken, halten sich im Kühlschrank bis zu 3 Wochen. Foto: SevenCooks

3. Kohl

Kohl ist ein gesundes und vitaminreiches Gemüse. Ein idealer Vitaminspender in der kalten Jahreszeit. Je dunkler die Kohlsorte, desto vitaminreicher. Richtig gelagert hält sich Kohl bis zu 3 Monate frisch.

Weißkohl 2 Kohl kannst du bis zu 3 Monate lang lagern. Unsere liebsten Weißkohlrezepte. Foto: SevenCooks

4. Äpfel

Äpfel sind unser heimisches Superfood und lassen sich auf Vorrat gut einlagern. Wichtig dabei ist, dass du sie getrennt von anderen Obstsorten ausbewahrst und einen kühlen, trockenen Ort findest.

Apfel Apfel kann mehr als nur Kuchen: Unsere vielseitigen Apfelrezepte. Foto: SevenCooks

Lesetipps der Redaktion: 

Titelbild: SevenCooks

Teile diesen Artikel
Artikel teilen

Die besten Artikel und Rezepte

... direkt in dein Postfach. Jede Woche 7 neue Rezeptideen und spannende Magazinartikel als Newsletter.