SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen
In diesem Artikel erfährst du, wann du Eier abschrecken sollst und wann es sogar gesundheitsgefährdend sein kann.

Eier abschrecken - ist das sinnvoll?

Simon vom SevenCooks Team
06.04.2020
Kurz und knackig: In dieser Artikelserie beantworten wir dir schnell und einfach Fragen rund um Ernährung und Kochen. Dieses Mal erläutern wir, ob es hilfreich ist, Eier nach dem Kochen unter kaltes Wasser zu halten.

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Das kommt darauf an, was du vorhast:

  1. Willst du ein auf den Punkt gekochtes weiches Ei, dann ist abschrecken unter kaltem Wasser sinnvoll, denn es unterbricht den Garprozess.

  2. Leichter schälen lässt sich ein abgeschrecktes Ei nicht - auch wenn das oft behauptet wird. Das hängt vielmehr vom Alter des Eis ab: Je älter es ist, umso besser löst sich die Schale. Unter anderem, weil der pH-Wert steigt.

  3. Hart gekochte Eier, die du aufbewahren möchtest, solltest du laut Verbraucherzentrale besser nicht abschrecken. Dabei können Risse in der Schale entstehen, durch die Mikroorganismen eindringen und das Ei verderben.

Hast du eine Frage, auf die du eine kurze Antwort wünschst? Dann schreib uns!

Lesetipps der Redaktion:

Titelbild: SevenCooks

Teile diesen Artikel
Artikel teilen

Die besten Artikel und Rezepte

... direkt in dein Postfach. Jede Woche 7 neue Rezeptideen und spannende Magazinartikel als Newsletter.