Porridge: Gesund & fit in den Tag

12 Rezepte

Lust auf ein warmes Frühstück? Dann ist Porridge genau das Richtige für dich. Der warme Haferbrei macht nicht nur lange satt, sondern ist auch leicht bekömmlich und sorgt für starke Muskeln, Haare und Nägel.

Du willst deine Lieblingsrezepte speichern und eigene Sammlungen erstellen? Dann hol dir jetzt unsere SevenCooks App.

Zur App
Du kannst Sammlungen in dein Profil speichern. Sammlungen in deinem Profil kannst du bearbeiten und sie individualisieren oder löschen.
Zimt Oatmeal
Vegetarisches Rezept: Zimt Oatmeal 1
645
Vegetarisch
Zimt Oatmeal
Einfach | 15 Min. | 570 kcal
Overnight Oats
Fertiges Rezept: Overnight Oats_1
345
Vegetarisch
Overnight Oats
Einfach | 8,2 Std. | 521 kcal
Baked Oatmeal
Veganes Rezept: Baked Oatmeal 1
534
Vegan
Baked Oatmeal
Einfach | 40 Min. | 347 kcal
Porridge
Veganes Rezept: Porridge 1
332
Vegan
Porridge
Einfach | 15 Min. | 273 kcal
Bircher Overnight Oats
Fertiges Rezept: Bircher Overnight Oats_1
817
Vegan
Bircher Overnight Oats
Einfach | 8,2 Std. | 406 kcal

Du willst deine Lieblingsrezepte speichern und eigene Sammlungen erstellen? Dann hol dir jetzt unsere SevenCooks App.

Zur App
Du kannst Sammlungen in dein Profil speichern. Sammlungen in deinem Profil kannst du bearbeiten und sie individualisieren oder löschen.
Was ist der Unterschied zwischen Haferbrei, Porridge und Oatmeal?

Früher war Haferbrei ein Arme-Leute-Essen und später, gerade in Schottland, ein wichtiges Mittag- und Abendessen für Arbeiterfamilien. Dabei wurde Porridge oft auch salzig gewürzt und nur für die Kinder gesüßt. Heute erlebt der Haferbrei ein Comeback – und das zu Recht. Denn das warme Frühstück steckt voller wichtiger Nährstoffe und tut dem Darm, den Muskeln, den Haaren und Nägeln besonders gut. Dabei wird das Oatmeal gerne gesüßt und mit Zimt, Vanille und anderen Gewürzen verfeinert. Also egal ob du dein warmes Frühstück Haferbrei, Porridge oder Oatmeal nennst, lass es dir schmecken und gönn' deinem Körper einen guten Start in den Tag!

Isst man Porridge warm oder kalt?

Klassisch besteht Porridge aus in Wasser oder Milch weich gekochten Haferflocken und wird direkt warm gegessen. Du kannst den Haferbrei aber auch abgekühlt genießen. Als Topping eignen sich frische Früchte, aber auch allerlei Kompott und Nüsse. Deiner Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt!

Die besten Artikel und Rezepte

... direkt in dein Postfach. Jede Woche neue Rezeptideen und spannende Magazinartikel als Newsletter.