SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Saftiger Kürbiskuchen

mit Hokkaidokürbis, gemahlene Mandeln, Xucker, Zartbitterschokolade

Die leichte Süße des Kürbis passt wunderbar zur Zartbitterschokolade und macht den Rührteig wunderbar saftig. Dieser Kürbiskuchen ist eine tolle Abwechslung für Familienfeste oder einfach nur zum Kaffeekränzchen.

Vegetarisches Rezept: Saftiger Kürbiskuchen 1
Vegetarisches Rezept: Saftiger Kürbiskuchen 2
Vegetarisches Rezept: Saftiger Kürbiskuchen 3

Vegetarisch

191 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Springform
Eine Springform entspricht 12 Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

45 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Backpapier
  • Handrührgerät
  • Raspel
  • Reibe
  • Springform

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 1 Stück

Allergene


Die leichte Süße des Kürbis passt wunderbar zur Zartbitterschokolade und macht den Rührteig wunderbar saftig. Dieser Kürbiskuchen ist eine tolle Abwechslung für Familienfeste oder einfach nur zum Kaffeekränzchen.

Zubereitung

Ansicht

1

Als Erstes eine Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

2
400gHokkaidokürbis100gZartbitterschokolade

Den Kürbis entkernen und fein reiben. Die Zartbitterschokolade grob hacken.

3
4Eier50gRohrohrzucker75gXucker1PriseSalz

Dann die Eier zusammen mit den Zuckersorten und dem Salz ca. 3–5 Minuten mit einem Rührgerät zu einer hellen Masse schlagen, das Volumen sollte sich dabei deutlich erhöhen.

4
0,5Zitrone0,5TLZimt0,5TLVanilleextrakt125ggemahlene Mandeln100gDinkelmehl1TLBackpulver

Danach die Zitronenschale und den Zitronensaft dazugeben. Die gehackte Schokolade zusammen mit Zimt, Vanilleextrakt, gemahlenen Mandeln, Dinkelmehl und Backpulver zur Zucker-Ei-Masse geben und mit dem Handrührgerät gut verrühren.

5

Dann den geriebenen Kürbis sorgfältig unter den Teig heben. Jetzt kann der Teig in die mit Backpapier ausgelegte Kuchenform gefüllt werden. Den Kuchen auf mittlerer Schiene für ca. 45 Minuten backen.

6
1ELPuderzucker

Nach dem Backen auskühlen lassen, aus der Form lösen und mit Puderzucker bestreut servieren.

Tipp!

Du kannst auch eine andere Kürbissorte nehmen, z.B. Muskatkürbis. Informiere dich vor der Kürbiswahl darüber, welche Sorten geschält werden müssen und welche nicht. Hokkaidos können beispielsweise mit Schale im Kürbiskuchen verwendet werden, Muskatkürbisse hingegen nicht.

Mehr davon!

Viele weitere leckere Rezeptideen rund um den Kürbis findest du in der Rezeptsammlung Kürbisrezepte – alles ist orange!


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

45 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Backpapier
  • Handrührgerät
  • Raspel
  • Reibe
  • Springform

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Dinkel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.