Focaccia mit Rosmarin und Thymian

mit Weizenmehl, Hefe, Wasser, Zucker

Profilbild SevenCooks Bakery
von SevenCooks Bakery

Focaccia, die italienische Antwort auf das Fladenbrot, ist aus der mediterranen Küche kaum mehr wegzudenken! In diesem Rezept gibt es die klassische Version mit Salz und Kräutern zu. Ob mit Zwiebeln, Tomaten oder Aubergine: Focaccia ist super vielseitig.

Die Filterfunktion für meine persönlichen Präferenzen ist der Knaller.
- Gabriele Scheller

Zutaten

Zubereitung

Infos

Zutaten für

Portionen
320 g
Weizenmehl, Type 550
14 g
Hefe
150 ml
warmes Wasser
1 Prise
Zucker
0.5 TL
Salz
4 EL
Olivenöl
2 TL
italienische Kräuter
2
Thymian
2 Zweige
Rosmarin
Meersalz
Weizenmehl , zum Arbeiten

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenRuhezeit

Benötigte Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Baumwolltuch
  • Nudelholz
  • Rührgerät

Nährwerte pro Portion

Unsere Nährwertberechnung basiert auf dem Bundeslebensmittelschlüssel und Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Zutaten mit * werden nicht berücksichtigt. Die Kreisdiagramme zeigen den Tagesbedarf einer Frau zwischen 25 und 51 Jahren mit überwiegend sitzender Tätigkeit.
362kcal17%

Energie

Energie

Kilokalorien (kcal) ist eine Einheit für Energie, die dein Körper aus Lebensmitteln gewinnen kann. Die Einheit ist gängig, verliert aber zugunsten von Kilojoule an Bedeutung. Dein Tagesbedarf hängt von Alter, Aktivität und Körpergewicht ab.
9.8g21%

Eiweiß

Eiweiß

Eiweiß (Protein) ist der wichtigste Baustoff deines Körpers. Aus ihm entstehen Zellen, Enzyme und Hormone. Eiweiße bestehen aus verschiedenen Aminosäuren. Einige davon kann dein Körper nicht selbst herstellen und muss sie deshalb über Nahrung aufnehmen.
9.1g13%

Fett

Fett

Fett dient deinem Körper nicht nur als Energielieferant. Es ist ein ausgezeichneter Geschmacksträger und außerdem nötig, um bestimmte Vitamine aufzunehmen. Man unterscheidet zwischen gesättigten, sowie einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren.
59.6g23%

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind neben Fetten die wichtigsten Energielieferanten für deinen Körper. Sie machen meist den größten Teil unserer Nahrung aus und bestehen aus Zuckermolekülen. Je nach Anzahl dieser Moleküle werden sie in Einfach-, Zweifach- und Mehrfachzucker unterteilt.

Allergene

Hier findest du eine Liste der Allergene, die das Gericht enthält. Sie wird vom System automatisch anhand der Zutaten erstellt. Für die Vollständigkeit können wir nicht garantieren. Bitte sei besonders vorsichtig, wenn du an starken Allergien leidest.

Gluten

Gluten

Gluten befindet sich in den Getreidesorten Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Kamut, Emmer, Einkorn und Grünkorn – und all ihren Folgeprodukten wie Brot, Nudeln oder Keksen. Die Beschwerden reichen von Verdauungsbeschwerden über Müdigkeit bis zu Kopfschmerzen.
Profilbild SevenCooks Bakery
von SevenCooks Bakery

Focaccia, die italienische Antwort auf das Fladenbrot, ist aus der mediterranen Küche kaum mehr wegzudenken! In diesem Rezept gibt es die klassische Version mit Salz und Kräutern zu. Ob mit Zwiebeln, Tomaten oder Aubergine: Focaccia ist super vielseitig.


Zubereitung

Ansicht ohne Bilder
Ansicht mit Bildern
Ansicht mit großen Bildern
1
320 g
Weizenmehl
14 g
Hefe
1 Prise
Zucker
0.5 TL
Salz
150 ml
warmes Wasser
4 EL
Olivenöl
2 TL
italienische Kräuter

Mehl in eine Rührschüssel geben. Mit einem Glas eine Mulde in die Mitte drücken und Hefe, Zucker, Salz und Wasser hineingeben. Mit etwas Mehl vom Rand verrühren. Das Öl und die Kräuter hinzufügen. Die Hefe 10–15 Minuten arbeiten lassen.

2

Den Teig anschließend mit dem Knethaken ca. 10 Minuten kneten. Sollte der Teig zu klebrig sein, etwas Mehl zugeben. Wenn sich der Teig schön von der Schüssel löst, diesen herausnehmen und auf der Arbeitsplatte unter einem Tuch mindestens 30 Minuten gehen lassen.

3
Weizenmehl

Den Ofen auf 180 °C Umluft (oder 200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Arbeitsplatte und Nudelholz bemehlen und die Focaccia fladenförmig ausrollen, bis sie ca. 1 cm dick ist.

4
2
Thymian
2 Zweige
Rosmarin
2 EL
Olivenöl
Meersalz

Die Kräuter abbrausen und abzupfen, den Teig mit einem runden Gegenstand eindrücken und mit Salz (nach Geschmack), Öl und den Kräutern belegen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und 20-25 Minuten goldbraun backen.

Das könnte dir auch gefallen!

Du magst Focaccia? Dann probier' doch mal unser leckeres Tomaten-Oliven-Focaccia. Schmeckt wie Urlaub in Italien.

Mehr Ideen...

...zum Thema herzhaft Backen findest du in unserer Rezeptsammlung.

Wissenshunger

Du bist noch ein Anfänger, wenn es darum geht Brot selbst zu backen? Das macht gar nichts, denn im Magazin verraten wir dir, welche Zutaten du brauchst, welche Brotsorten es gibt und wie du die häufigsten Fehler vermeidest.


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Baumwolltuch
  • Nudelholz
  • Rührgerät

Nährwerte pro Portion

Unsere Nährwertberechnung basiert auf dem Bundeslebensmittelschlüssel und Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Zutaten mit * werden nicht berücksichtigt. Die Kreisdiagramme zeigen den Tagesbedarf einer Frau zwischen 25 und 51 Jahren mit überwiegend sitzender Tätigkeit.
362kcal17%

Energie

Energie

Kilokalorien (kcal) ist eine Einheit für Energie, die dein Körper aus Lebensmitteln gewinnen kann. Die Einheit ist gängig, verliert aber zugunsten von Kilojoule an Bedeutung. Dein Tagesbedarf hängt von Alter, Aktivität und Körpergewicht ab.
9.8g21%

Eiweiß

Eiweiß

Eiweiß (Protein) ist der wichtigste Baustoff deines Körpers. Aus ihm entstehen Zellen, Enzyme und Hormone. Eiweiße bestehen aus verschiedenen Aminosäuren. Einige davon kann dein Körper nicht selbst herstellen und muss sie deshalb über Nahrung aufnehmen.
9.1g13%

Fett

Fett

Fett dient deinem Körper nicht nur als Energielieferant. Es ist ein ausgezeichneter Geschmacksträger und außerdem nötig, um bestimmte Vitamine aufzunehmen. Man unterscheidet zwischen gesättigten, sowie einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren.
59.6g23%

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind neben Fetten die wichtigsten Energielieferanten für deinen Körper. Sie machen meist den größten Teil unserer Nahrung aus und bestehen aus Zuckermolekülen. Je nach Anzahl dieser Moleküle werden sie in Einfach-, Zweifach- und Mehrfachzucker unterteilt.

Allergene

Hier findest du eine Liste der Allergene, die das Gericht enthält. Sie wird vom System automatisch anhand der Zutaten erstellt. Für die Vollständigkeit können wir nicht garantieren. Bitte sei besonders vorsichtig, wenn du an starken Allergien leidest.

Gluten

Gluten

Gluten befindet sich in den Getreidesorten Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Kamut, Emmer, Einkorn und Grünkorn – und all ihren Folgeprodukten wie Brot, Nudeln oder Keksen. Die Beschwerden reichen von Verdauungsbeschwerden über Müdigkeit bis zu Kopfschmerzen.




Diese Rezepte könnten dir gefallen

Mini-Calzone mit Antipasti
42
Vegetarisch
Jetzt einloggen und dieses vegetarische Rezept in deiner Sammlung speichern.
Mini-Calzone mit Antipasti
Mittel | 50 Min. | 881 kcal
Radicchiotarte
7
Vegetarisch
Jetzt einloggen und dieses vegetarische Rezept in deiner Sammlung speichern.
Radicchiotarte
Mittel | 1,9 Std. | 197 kcal
Quark-Haselnuss-Brötchen
Vegetarisches Rezept: Quark-Haselnuss-Brötchen
182
Vegetarisch
Jetzt einloggen und dieses vegetarische Rezept in deiner Sammlung speichern.
Quark-Haselnuss-Brötchen
Einfach | 45 Min. | 332 kcal