KitchenhacksKochideen

Pommes selber machen im Ofen: Diese Geheimzutat macht sie perfekt

Profilbild FlorianCooks

von FlorianCooks

14.5.2021

Du willst Pommes im Ofen machen, die so knusprig sind wie aus der Fritteuse? Und innen wunderbar weich? Ich bringe dich Schritt für Schritt zu den perfekten Pommes – und verrate dir meine Geheimzutat.

Was koche ich heute?

Lass dir Rezepte vorschlagen, die genau zu dir passen. Jeden Tag neu - gesund und lecker.

Hol dir die SevenCooks App

Inhaltsverzeichnis:

Pommes machen glücklich

Ich kenne niemanden, der keine Pommes mag: Ein toller Snack, der immer passt und einfach glücklich macht. Mich zumindest. Aber Pommes sind nicht gleich Pommes und am liebsten mag ich sie selbstgemacht. Denn so weiß ich genau, was drinsteckt, und kann sie so zubereiten, wie sie mir am besten schmecken: außen schön knusprig, innen schön weich.

Hast du auch schon mal Pommes selber gemacht?

Ich kann es dir nur wärmstens empfehlen. Zugegeben: Aufs erste Mal gelingen selbstgemachte Pommes nur selten. Ein paar Dinge muss man beachten. Sonst werden sie schlapp und weich – oder wie ich auf Schwäbisch sage: lommelig.

Aber das Gute ist: Du musst nicht allein herausfinden, wie man die perfekten Pommes zaubert – ich verrate dir meine Tricks für knusprige Pommes aus dem Backofen.

Los geht’s!

Welche Kartoffeln eignen sich für Pommes

Die perfekte Kartoffel-Pommes zu finden ist eine Wissenschaft. Schließlich hat jeder andere Vorlieben.

Aber lass es uns nicht zu kompliziert machen: Prinzipiell kannst du aus jeder Kartoffel Pommes machen, ich empfehle dir jedoch mehlig kochende Sorten zu verwenden.

Warum? Sie haben einen höheren Stärkeanteil.

Damit werden deine Pommes außen so knusprig, dass sie beim Dippen ins Ketchup nicht umknicken, bleiben innen aber schön fluffig und werden nicht zu trocken.

Pommes Knusprige Pommes sind das A und O fürs Dippen in Ketchup. Foto: SevenCooks

Pommes aus dem Backofen: Fehler bei Tiefkühlpommes

Pommes aus dem Backofen sind nie so gut wie aus der Fritteuse – so heißt es oft. Aber warum ist das so? Das liegt daran, dass aus Unwissenheit so ziemlich alles falsch gemacht wird, was man falsch machen kann. Tiefkühlpommes aus der Tüte nehmen, ab in den Backofen und warten.

Dabei werden die Pommes aber nicht gebacken, sondern gekocht und darum sind die Pommes aus dem Backofen anschließend weich und nicht knusprig. Das liegt daran, dass die gefrorenen Pommes beim Tauen im Ofen Flüssigkeit verlieren, die zwar verdunstet aber dennoch dafür sorgt, dass die Pommes weich werden.

Daher solltest Tiefkühlpommes immer komplett auftauen, bevor du sie in den Backofen gibst.

Pommes im Backofen: Kartoffeln waschen und vorgaren

Die typischen Pommes bekommen durch das zweimalige Frittieren eine leichte, krosse Haut. Darauf musst du aber bei deinen selbstgemachten Pommes aus dem Backofen nicht verzichten.

Was musst du dafür tun?

Gare deine Kartoffeln für 5 Minuten in kochendem Salzwasser vor. Das Salzwasser trägt dazu bei, dass Teile der oberflächlichen Stärke abgewaschen werden und das Salz trägt dazu bei, dass den Pommes Wasser entzogen wird.

Pommes nach dem Vorgaren trocknen

Nach dem Vorgaren im Salzwasser ist es wichtig, dass die Pommes trocken getupft werden – so wird überschüssiges Wasser aufgesaugt. Dafür kannst du einfach und schnell Küchenkrepp nehmen.

Pommes im Backofen – auf die Würze kommt es an

Nicht nur auf die Zubereitung deiner Pommes im Backofen kommt es an sondern auch auf den richtigen Geschmack, der ganz zu dir passt. Ich persönlich empfehle dir, nicht zu fertigen Gewürzmischungen zu greifen, vielmehr solltest du deine eigene Mischung machen. Wie das geht, liest du in diesem Artikel: So machst du dein eigenes Pommesgewürz.

Süßkartoffel-Pommes Knusprig, lecker und selbstgemacht auch gesund: Süßkartoffelpommes. Foto: SevenCooks

Mit dieser Zutat für perfekte Pommes aus dem Backofen

Wenn man an Pommes denkt, dann kommt einem nicht unbedingt Reismehl in den Kopf. Aber Reismehl sorgt dafür, dass deine Pommes aus dem Backofen perfekt werden. Den Tipp habe ich von einem befreundeten Sternekoch – der so seine Pommes zubereitet. Reismehl saugt die letzte Restfeuchte und Stärke an der Oberfläche auf und sorgt so für knusprige Pommes.

Gib dafür 2 EL Reismehl in deine Gewürzmischung und reibe deine Pommes damit anschließend gründlich ein.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Kartoffeln schälen und in etwa 1 cm dicke Stifte schneiden und kurz unter fließendem Wasser abspülen.

Kartoffeln Foto: SevenCooks

  1. Die rohen Pommes für 5 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Achte darauf, dass du sie nicht länger im Wasser lässt, da sie sonst zu weich werden und später leicht brechen können.

Kartoffeln in Wasser Foto: SevenCooks

  1. Backofen mit Backblech auf 240 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Pommes Foto: SevenCooks

  1. Die gegarten Pommes herausnehmen, trockentupfen und mit dem Gewürz (inklusive des Reismehls) einreiben und für 35 Minuten goldbraun backen. Dabei immer wieder wenden und darauf achten, dass sich die Kartoffelstifte nicht berühren, an diesen Stellen werden sie nicht knusprig.

Inspirationen für Pommes

Selbstgemachte Pommes müssen nicht immer aus Kartoffeln sein, wir zeigen dir, wie vielfältig Pommes sein können und geben dir passende Rezepte an die Hand: Lust auf Pommes?.

Lesetipps:

Titelbild: SevenCooks

Rezeptvorschläge zum Artikel

143
Vegan
Jetzt einloggen und dieses vegane Rezept in deiner Sammlung speichern.

Pastinakenpommes mit Aprikosen-Ketchup

Einfach | 45 Min. | 457 kcal
377
Vegan
Jetzt einloggen und dieses vegane Rezept in deiner Sammlung speichern.

Pommes mit Rote-Bete-Ketchup

Einfach | 50 Min. | 304 kcal
837
Vegetarisch
Jetzt einloggen und dieses vegetarische Rezept in deiner Sammlung speichern.

Wedges mit Sour Cream

Einfach | 55 Min. | 335 kcal
284
Vegan
Jetzt einloggen und dieses vegane Rezept in deiner Sammlung speichern.

Süßkartoffel Pommes mit zweierlei Dips

Einfach | 45 Min. | 880 kcal
105
Vegan
Jetzt einloggen und dieses vegane Rezept in deiner Sammlung speichern.
97
Vegan
Jetzt einloggen und dieses vegane Rezept in deiner Sammlung speichern.

Ananaspommes mit Erdbeerketchup

Einfach | 10 Min. | 97 kcal

Die besten Artikel und Rezepte

... direkt in dein Postfach. Jede Woche neue Rezeptideen und spannende Magazinartikel als Newsletter.